Die Elemente des Frühjahrsspiels 2013 wissen es früh

2012 neigt sich dem Ende zu. Erinnern Sie sich an die Frühjahrskollektion 2013? Wenn ich auf die Messe 2013 zurückblicke, habe ich 13 Jahre Vorfrühling gefunden. Lesen Sie die Modeindikatoren 2013 im Voraus und seien Sie ein Modepionier.

Geometrisches Muster
Übertriebene und einfache geometrische Linien können die Kleidung dreidimensionaler machen und das stilvolle Design optisch spüren, dann ist ein geometrisches Muster von Uhren modischer. Gut darin, kräftige und leuchtende Farben, unregelmäßige geometrische Formen und einen hohen künstlerischen Sinn zu verwenden, sodass Sie die neuesten Trends der Mode nicht verpassen können.

Zweites Marineblau

Navy war schon immer ein Liebling der Herren, auch 2013 war die Navy Blue sehr beliebt, die Omega Hour Vision Blue ist ein besonderes Mitglied der außergewöhnlichen Hour Vision-Uhrenfamilie. Das Gehäuse ist mit einer 360-Grad-Perspektive ausgestattet und in ein robustes 41-mm-Stahlgehäuse eingebettet, das sich ideal für Männer eignet, die häufig lange Strecken zurücklegen und die Zeitzone häufig einstellen müssen. Voll.
Art mit drei Lokomotiven

Seit der Popularität der Lokomotivmode hat es das Lob vieler Anhänger gewonnen: Die unregelmäßig geschnittene Motorradjacke, das mit Python oder Nieten bezogene Leder, der enge Stil, die außergewöhnliche Atmosphäre, das warme Farbdesign machen Menschen aus der kalten Atmosphäre. Es fängt eine helle Frühlingstagfarbe ein. Eine coole Uhr kann den Geschmack von Männern zeigen, die Grand Mercure MATZO PARIS coole Uhr in Paris, zusätzlich zu der fortschrittlichen Raumschiff-Leuchtzeigeranzeige, Präzisions-Stereo-Gravurcode-Meter-Chronographenfenster und anderen Hochleistungsmerkmalen, Lokomotivenstil, Coole Mode, mit einer Motorradjacke auf den Straßen im Frühjahr 2013, das modischste Kleid gehört dir nicht.

Glashütte Shanghais erster Laden wurde feierlich eröffnet

Kürzlich hat Glashütte, die Top-Luxusmarke der Schweizer Swatch Group, dem weltgrößten Uhrenhersteller, Shanghai Xintiandi offiziell betreten und das zweite chinesische und Shanghais erstes direkt betriebenes Fachgeschäft eröffnet.
    In Xintiandi, dem Wahrzeichen des Luxuskonsums in Shanghais pulsierender Stadt, wo Grenzmode aufeinandertreffen und sich mischen, wohnen Sie in den Geschäften von Glashütte in ruhiger Lage. Shikumen dicke Außenwände geschnitzt Muster, Skelett Bewegungsmuster in der Werkstatt bis zur Decke Fenster, so dass hell und transparent, sondern hat auch einen wunderbaren Sinn für Kreativität, mit den Gärten der architektonischen Gestaltung, perfekt traditioneller Atmosphäre der alten Shanghai Nachbarschaft Es ist in das deutsche Kulturtemperament der Marke integriert.
    Treten Sie in den Laden ein, sehen Sie auf den ersten Blick das riesige Glashütte-Zifferblatt an der Mahagoni-Wand In der Glasvitrine liegend und auf die Wertschätzung der Experten wartend.
Erkunden Sie den Glashütte Store persönlich:
Taicang Road Nr. 1, Bezirk Luwan, Shanghai
Telefon: 021-53083766

Drei Herrenuhren zeigen die Sanftheit und Romantik von Fischmännern

In der westlichen Astrologie ist die Konstellation des Tierkreises 12 ein Synonym für die Position des Universums. Wenn eine Person geboren wird, fallen die Sterne in die Position auf der Ekliptik, was auf den angeborenen Charakter und das Talent einer Person hinweist. Die Konstellation des Tierkreises 12 symbolisiert die psychologische Ebene und spiegelt die Art und Weise wider, wie sich eine Person verhält. Die Ekliptik wird dann in 12 Sternbilder unterteilt, die als Zodiac 12 bezeichnet werden. Im Gegenzug Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische.

Geboren vom 20. Februar bis 20. März, ist es Fische. Als romantischste und leidenschaftlichste Konstellationsgruppe haben sie ein sanfteres und schlampigeres Temperament. Normalerweise haben Unschuldige, wie Fantasie, ein gütiges Herz, eine breite Brust. Es wirkt verwirrend, unlogisch, hat aber einen sensiblen und mysteriösen sechsten Sinn für Navigation: Es ist ein kreatives Genie mit Fantasie.

Fische männliche Augen: Ich kann es nicht romantisch aushalten.

Der Fischmensch als offiziell romantischster und leidenschaftlichster Sternbildrepräsentant, das Temperament der Natur ist nicht schlecht. Die weiche, geheimnisvolle und elegante Esche entspricht sehr ihrem Temperament.

Uhrempfehlung: Omega Speedmaster Serie 304.23.44.52.06.001 Uhr

Produktmodell: 304.23.44.52.06.001
Offizieller Preis: 96200 ¥
Uhrendurchmesser: 44,25 mm
Gehäusematerial: Stahl – zweifarbiges Goldgehäuse
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: 9904
Wasserdichte Tiefe: 100 Meter
Details der Uhr: Bild / Text-Uhr nach Hause Xia Yuyi)

Audemars Piguet Millenary Millennium 4101 Watch

Die Uhrmacher in der Audemars Piguet-Fabrik von Le Brassus haben eine großartige Initiative ergriffen, mit der Sie das Uhrwerk direkt am Handgelenk tragen können! Sie verwirklichen ihre Träume für diejenigen, die die Handwerkskunst der feinen Uhrmacherei lieben, und lassen die exquisiten mechanischen Geräte „ausbrechen“ und sie der Welt zeigen. Anstatt das Uhrwerk durch die Bodenabdeckung mit Saphirglas freizulegen, soll das Uhrwerk auf der Oberfläche des Millenary Millennium 4101 großartig aussehen! Das neue und einzigartige horizontale Ovalwerk ist eng in die Millenary Millennium-Kollektion von eleganten und ovalen Ovalgehäusen eingebunden, die mit visuellen Sinnen und erstklassiger Uhrmacherkunst verbunden sind und hochwertige Uhrenkenner und geschmackvolle Menschen zum Augenschmaus machen. .
Enthülle das Geheimnis des Kerns der Uhr
   Das neue Design sprengt die Grenzen zwischen Innen und Außen und hebt die Spezifikation des Uhrendesigns auf, das nur externe Komponenten wie das Zifferblatt, das Gehäuse und das Armband umfasst. Eine typische Uhr konzentriert sich oft nur auf das Design, aber das interne Uhrwerk berücksichtigt nur die Funktionalität, ignoriert jedoch die ästhetischen Anforderungen. Der Millenary Millennium 4101 ist eine Kombination aus Innen und Außen, funktionalem und ästhetischem Design, unabhängig voneinander. Von der Entwicklung der Uhr bis zur Produktion wurden unter enger Zusammenarbeit aller Teams von Audemars Piguet das Stahlgehäuse mit schwarzem Krokodillederarmband und das roségoldene Gehäuse mit braunem Krokodillederarmband geboren. Die Uhr verbindet Form und Inhalt mit handwerklicher Perfektion.
    Das Kaliber Cal.4101 wurde von Audemars Piguet entworfen, entwickelt und selbst hergestellt. Es verfügt über eine „verdrehte“ Struktur, die die tief im Gehäuse verborgenen mechanischen Geräte der Oberfläche aussetzt. Um dies zu erreichen, wurden die Verstellkomponenten von Unruh, Palettengabel und Hemmungssystem überarbeitet, um die Aufmerksamkeit aller an der 9-Uhr-Position auf sich zu ziehen: eine verstellbare Gewichtsbalance mit acht kleinen Gewichten. Der Stil der horizontalen Unruhbrücke ist voll von ihrer einzigartigen Position. Kenner, die die Blicke des Herbstes sahen, können sogar die winzigen Palettengabeln und Fluchträder sehen.
    Die 12-Wege-Brücke bildet ein schönes Bild auf der Oberfläche des Uhrwerks. Audemars Piguet hat mit der Feder der Götter diese praktischen Brücken zum Befestigen verschiedener Bauteile in dekorative Elemente verwandelt: Diese Brücken zeichnen drei parallele, schöne Kurven auf der Oberfläche und die quer verlaufenden Wellen und Perlen von Genf auf der Brücke. Feine Verzierungen wie Punktschleifen und Schneckenfaden harmonieren mit der mehrschichtigen Bewegungsstruktur und verstärken den Kontrasteffekt und die Tiefe. Die freigelegten Schrauben, die auf der linken Seite der Oberfläche verteilt sind, spiegeln den Bogen des horizontalen elliptischen Gehäuses wider und tragen zur Reichhaltigkeit des gesamten Bildes und zu einem wissenschaftlicheren Sinn bei. Auf den Ziffernblättern für die 10., 11. und 12. Stunde sind die Highlights mit einer Reihe schillernder, halbkugelförmiger Rubine versehen, die die gesamte Oberfläche klarer machen.
Millenary Millennium 4101 Uhr.
    Alle technischen Komponenten, die für die Struktur und Funktion des Uhrwerks unabdingbar sind, spielen eine entscheidende Rolle für das ästhetische Gesamtdesign dieser Uhr. Mit dem horizontalen ovalen Gehäuse der Millenary Millennium-Serie, dem exzentrischen Zifferblatt, Die römischen Ziffern, die matte Oberfläche des Ringes im Gehäuse und die polierte Oberfläche der Lünette bilden zusammen eine natürliche Uhr, die sich durch ein dreidimensionales Zifferblatt und einen High-Tech-Look auszeichnet. Nach den epochalen Meisterwerken der Tradition of Excellence, der fünften Uhr, der Millennium-Chronographenuhr und der Millennium-MC12, wurde die Millenary Millennium 4101 auf der Reise der Millennium-Serie gegründet. Ein neuer Meilenstein.
Präzise, ​​zuverlässig und wunderschön dekoriert
    Das raffinierte Design des ovalen Cal.4101-Uhrwerks verleiht der neuen Millennium-Uhr eine unverwechselbare Ästhetik. Darüber hinaus ist auch die Zuverlässigkeit des Uhrwerks zu beachten. Die Kernkomponenten des Uhrwerks verfügen über eine einstellbare Gewichtsbalance von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde. Die acht Weißgoldgewichte halten das Uhrwerk lange stabil und sind mit Breguet ausgestattet. Das einstellbare Gewicht und die Trägheit des einstellbaren Gewichtsrads machen die Bewegung präziser und weniger anfällig für externe Störungen. Die waagerechten und waagerechten Ausgleichsbrücken sind an beiden Seiten des Maschinenbretts anstatt an einer Seite befestigt, so dass die Stoßfestigkeit besser ist.
    Die automatische Scheibe aus 22 Karat Gold ist auf dem Keramikkugellager montiert, so dass auch bei der Zweiwege-Umlenkautomatik Keramikkugellager zum Einsatz kommen. Die automatische Zweiwege-Wickelvorrichtung hat die Vorteile eines Verschleißschutzes und parallel zu anderen Funktionen, die das Wickeln beschleunigen können, so dass der Zylinder regelmäßig stabile Leistung abgeben kann und die Genauigkeit der Laufzeit stark verbessert.

Edelstahlgehäuse Millenary Millennium 4101 Uhr.
    Die Cal.4101-Uhrwerkkomponenten werden in der Brasserie Audemars Piguet von Hand zusammengebaut und dekoriert. Dies gewährleistet eine hervorragende Qualität während des gesamten Produktions- und Veredelungsprozesses. Das Edelstahlgehäuse verfügt über ein dunkelgrau plattiertes Uhrwerk, das zurückhaltend und elegant ist, und das roségoldene Gehäuse ist mit einem rhodinierten und vergoldeten Uhrwerk versehen. Die Brücke wird sorgfältig abgeschrägt und poliert, um eine deutliche und glänzende Kammlinie zu erzeugen. Der Rand des Rubinlochs ist mit einer polierten Diamantfläche poliert, und der Radarm des Zahnrads ist abgeschrägt. Jeder Schraubenkopf und jedes Schraubenloch sind mit einem polierten Diamantspiegel verziert. Die beiden Seiten des Bretts sind mit Geneva-Wellen auf der Vorderseite und zwei verschiedenen Perlenpunkten auf der Rückseite verziert, um den Kontrast und die dreidimensionale Tiefe zu verbessern. Das oberflächennahe Oberdeck ist mit Genfer Querwellen und Schneckenfäden verziert und mit Perlmuttpunkten versehen. Das untere Deck des Bodendeckels ist mit runden Genfer Wellen und Spiralfäden verziert und mit Perlmuttpunkten versehen. Das 22-karätige Gold wird automatisch mit dem AP-Logo und den Audemars- und Piguet-Abzeichen versehen.
Technische Informationen

Millenary Millennium 4101 Uhr

Modell 15350ST.OO.D002CR.01

Edelstahlgehäuse

15350OR.OO.D093CR.01

Gehäuse aus 18 Karat Roségold

Bewegung

Audemars Piguet Cal.4101 horizontal ovales Uhrwerk mit automatischem Aufzug

Gesamtgröße (Länge / Breite): 37,25 x 32,90 mm

Das Uhrwerk enthält nicht die Größe des äußeren Montagerings (Länge / Breite): 36,75 x 32 mm

Dicke: 7,46 mm

34 Rubine

253 Komponenten

22K Gold Keramikkugellager automatische Scheibe, Zwei-Wege-Automatikaufzug

Maximale Gangreserve 60 Stunden

Schwenkfrequenz: 28.800 mal / Stunde (4 Hz)

Justierbares Gewicht mit acht kleinen Gewichten und Breguet

Bewegliche Unruhschraube nach Genfer Art, geschraubt

Präzisions Dekoration: Alle Komponenten werden von Hand poliert Dekoration; VDeckel dekoriert mit Querwellungen Genf, unterzogen, um den Rückschleif pearl dots; deck Rhodinierung, Fasen, Fäden mit einer Rolle gehalten und der ringförmige transversale Wellungen Genf, und angewandter Mit Perlmuttpunkten poliert. Ruby

Die dazu passende Lochkante ist mit blanker Diamantoberfläche poliert, der Radarm des Zahnrads ist abgeschrägt, jeder Schraubenkopf und das Schraubenloch sind mit einem Diamantpolierspiegel verziert.

Auf der Auto-Disk sind das AP-Logo und die Audemars- und Piguet-Abzeichen eingraviert.

Fall

Edelstahlgehäuse oder Gehäuse aus 18 Karat Roségold

Abmessungen (Länge / Breite): 47 x 42 mm

Dicke: 13 mm

Transparente Bodenabdeckung aus Saphirglas

Wasserdicht bis 20 Meter

Wählen Sie

Direkt an der Bewegungsbrücke befestigt

Schwarzes und dunkelgraues Zifferblatt mit roségoldenen römischen Ziffern

Roségold Stunden- und Minutenzeiger

Gurt

Schwarzes oder braunes handgenähtes quadratisches Armband aus Krokodilleder, Edelstahl oder Faltschließe mit AP-Schriftzug aus 18 Karat Roségold

Funktion

Zeitanzeige

Kleine Sekundenanzeige

Breitling bringt die mechanische Chronographenuhr CHRONOMAT B01 auf den Markt

Kraftvolles, einzigartiges und exquisites Design, Interpretation der Meisterklasse – die Entwicklung und Produktion der Chronographenserie CHRONOMAT B01 wird im Werk Breitling abgeschlossen. Das Armband strahlt die perfekte Mischung aus Stärke und Eleganz aus. Breitling hat für die CHRONOMAT-Kollektion eine ultimative Luxusuhr kreiert. Es hat beispiellose Autorität auf dem Gebiet der mechanischen Chronographen gezeigt. Die CHRONOMAT B01-Serie ist mit einem 100% hausgemachten mechanischen Uhrwerk ausgestattet. Breitlings überbordende Begeisterung als einer der wahren Hersteller von Uhrwerken. Die Uhr wurde entwickelt, um ein Höchstmaß an Präzision, Zuverlässigkeit und Funktionalität zu gewährleisten. Dies alles ist das Bekenntnis von Breitling als „professionelle Armbanduhr“ zur Leistung. Das Streben nach Details bei der Herstellung dieser Flaggschiff-Uhr wird High-End-Uhrenliebhaber davon träumen lassen. CHRONOMAT B01: Der mechanische Chronograph hat einen neuen Namen.
Perfekter Körper
    Perfekte Verfolgung und vollständige Funktionen sind das konsequente Ziel von Breitling bei der Entwicklung und Produktion von „Profi-Armbanduhren“. Dies ist eine Herausforderung, der sich Breitling-Markendesigner häufig stellen müssen. In der CHRONOMAT B01-Serie wurde diese subtile Anforderung auf einen weiteren neuen Höhepunkt verschoben. Die Uhr wurde entwickelt, um ein hohes Maß an Haltbarkeit, Wasserbeständigkeit und Schlagfestigkeit zu gewährleisten und ist ergonomisch an das Handgelenk angepasst. Ein Muss für die Messung von Flug- oder Tauchzeiten – die Einweg-Ratschenlünette verfügt über eine einzigartige Gravurnummer, die bei hervorragender Ablesbarkeit diesem Chronographen ein außergewöhnlich herausragendes Aussehen verleiht. Das Zifferblatt ist sowohl in Stunden- als auch in römischen Ziffern mit klaren Farben und Materialien sowie hellen und dunklen Effekten erhältlich. Der flexible und sportliche Gurt ist mit beweglichen Ösen für zusätzlichen Komfort ausgestattet. Ästhetik und Funktionalität fließen in jedes Detail der Oberflächenbehandlung ein, so wie ein stromlinienförmiges Flugzeug durch den Himmel schneidet.
Außergewöhnliche Kraft
    Das Kaliber B01 verfügt über eine originelle und innovative Struktur, die Breitlings umfangreiche Erfahrung mit Chronographen seit 1884 symbolisiert. Die Marke Breitling spielt eine unverzichtbare Rolle bei der Entwicklung von Chronographen. Im Anschluss an die 1915 Markteinführung seiner ersten Chronographen, der Sohn des Gründers Gaston Breitling Breitling kam mit einer genialen Idee 😕 Eine andere Taste drei verschiedene Zeitfunktionen zu steuern (Start, Stopp und Null). Dies markiert die Geburt des ersten unabhängigen Knopfes. 1923, Gaston? Breitling durch bei 2 Uhr-Knopf-Steuerung „Start / Stop“ und „Null“ -Funktion, um dadurch von der Krone Trennung aktiviert, um das Zeitsteuerungssystem zu verbessern. Diese patentierte Erfindung ermöglicht es dem Träger, kontinuierlich einige Zeitabschnitte zu berechnen, ohne den Zeiger auf Null zu setzen. Im Jahr 1934 stellt es die dritte Generation des Familienunternehmen Breitling Willie? Breitling Chronograph-Null-Funktion mit einer separaten Taste, um das endgültige Aussehen für die modernen Chronographen zu legen. Im Jahr 1969, Breitling des ersten Automatik-Chronographenwerk –Chrono-Matic (automatisches Timing) Kaliber 11-Typ-Bewegung ins Leben gerufen hat, ist die Erfindung ein des zwanzigsten Jahrhunderts, die Uhrenindustrie eine große Herausforderung. Jetzt markiert die Entstehung des Kaliber B01 einen historischen Wendepunkt und macht Breitling zu einem Platz in einer Handvoll Uhrmacherunternehmen mit hausgemachten mechanischen Chronographenwerken. Dies ist eine große Leistung und ein Sprungbrett für die Zukunft.
Leistung
    Als echte Breitling-Armbanduhr setzt die CHRONOMAT B01-Serie auf Leistung, Bewegung und jenseits persönlicher Grenzen. Die CHRONOMAT B01-Serie ist auf die extremsten Bedingungen zugeschnitten und stellt sicher, dass jede Aufgabe erledigt ist. Wie alle Breitling-Uhrwerke wurde auch das Kaliber B01 fünfzehn Tage lang von der Schweizerischen Beobachtungsstelle als Symbol für Zuverlässigkeit und Präzision zertifiziert. Die großen Stunden- und Stundenmarkierungen des Leuchtstoffs verleihen dem Zifferblatt einen einzigartigen Stil und gewährleisten gleichzeitig eine optimale Ablesbarkeit. Das aufwendige Design der Kronenschulter und des schützenden Knopfrings bietet der Uhr einen starken Schutz vor Stößen und Beschädigungen während des täglichen Gebrauchs. Verschiedene Bedienteile wie Kronen, Druckknöpfe und Einweg-Ratschenblenden vereinen Komfort und Funktionalität und erfüllen die hohen Anforderungen des täglichen Gebrauchs. Das Metallarmband sowie die Ösen und Schnallen des Lederbandes wurden während des Design- und Produktionsprozesses extremen Zug- und Dehnungstests unterzogen.
    CHRONOMAT B01 des Falles ist, Edelstahl oder 18 Karat Gold, über einen langen Kaltprägeprozess, und eine Reihe von Hochdruckformstauchvorgang, um den Grad des Hartmetalls zu verbessern. Breitling verwendet für Edelstahlteile nur hochkorrosionsbeständige Legierungen, um die Qualität zu gewährleisten und gleichzeitig die ästhetischen Anforderungen zu erfüllen. Krone, Knöpfe und Schraubenboden verschraubt sowie hochentwickelte Waschsystem, um sicherzustellen, dass die Wassertiefe CHRONOMAT B01 mit einer Tiefe von 500 m (1.650 Fuß / 50 bar) hervorragende wasserdichte Leistung hat, um das Äquivalent von einer professionellen Tauchtabelle. Das verschleißfeste Saphirglas ist beidseitig blendfrei, um unerwünschte Reflexionen bei allen Lichtverhältnissen und Betrachtungswinkeln zu reduzieren. Es ist etwas tiefer als die Position, an der die Lünette eingelassen ist, um sie besser vor Stößen zu schützen.
Ästhetischer Charme
    Vom Gesamtdesign bis in die kleinsten Details der Transaktion, zeigte CHRONOMAT B01 Sorge für ästhetische Raffinesse und damit in dem Chronographen Feld einen Platz für sich zu gewinnen. Nur wenige Uhren können erfolgreich Technologie mit ursprünglicher Eleganz verbinden. Das Volumen und die Proportionen des Gehäuses werden durch sorgfältiges Polieren raffiniert gestaltet und hervorgehoben, und die Handwerkskunst der Uhrmacher wird anschaulich dargestellt. Die Gravur auf dem Zifferblatt erzeugt einen Tiefeneffekt und ein mattes Finish, das sich stark von der polierten Oberfläche abhebt. Das Zifferblatt hat Indexe oder römische Ziffern und sein einzigartiges geometrisches Design lässt das Plaidmuster unter dem Licht auftauchen. Die CHRONOMAT B01-Kollektion ist in verschiedenen eleganten Farben erhältlich: matt oder metallisch, zurückhaltend oder unauffällig, wodurch jedes Modell seinen eigenen Charme erhält. Die abgeschrägten und polierten Glieder am Pilot-Armband verleihen dem Handgelenk einen Hauch von Bewegung. Die Träger aus feinem Leder zeigen einen schicken und stilvollen sportlichen Stil.
    Der CHRONOMAT B01 ist in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich: Ganz aus Stahl, Edelstahl mit goldener Stundenanzeige, Edelstahl mit goldener Anzeige, ganz aus Gold. Es gibt auch eine einzigartige, warm gefärbte Version aus 18 Karat Roségold (4N). Polierte Diamantindikatoren, Akkumulatoren mit feiner Wende-Verarbeitung sowie handgefertigte Indexe und Stundenzeiger verleihen dem Zifferblatt Eleganz. Die römischen Ziffern ergänzen die Akkulünette und das quadratische Karomuster, um einen neuen visuellen Effekt zu erzielen. Die vier Momente auf der Lünette sorgen für einen seidig weichen Griff. Breitling zeigte eine einzigartige Perspektive auf die Details, indem er die obere Lünette leicht ’senkte‘, was es dem Träger einfacher machte, die drehbare Einweg-Ratschenlünette zu manipulieren.
Luxus-Essenz
    CHRONOMAT B01 Serie erbt Breitling Klasse Uhrmachertradition, vertritt die gemeinsamen Anstrengungen aller Beteiligten, ist eine Kombination aus Leistung und Luxus realen Prozess. Dieses kostbare Meisterwerk konzentriert sich eher auf das Wesentliche als auf das Aussehen, die Effizienz und nicht auf die Show. Die einzigartigen mechanischen Chronographenwerke werden alle in der Breitling Precision Timer-Fabrik in La Chaux-de-Fonds entwickelt und hergestellt. Es ist von der Schweizerischen Beobachtungsstelle mit nur 5% der in der Schweiz hergestellten Uhren zertifiziert. Vom Gehäuse bis zum Uhrwerk, vom Zifferblatt bis zum Armband – mit 100% reinem Blut aus der Schweiz. Die Oberflächenbehandlung ist äußerst detailliert und hat ein einzigartiges Design, das die zuverlässige Qualität nach mehr als tausend Tests im Produktionsprozess und fertigen Uhren ist. Seit Jahrzehnten sorgt der hochwertige Kundendienst von Breitling auf der ganzen Welt dafür, dass die Kunden gleichbleibende Aufmerksamkeit und Wartungsdienste erhalten, die zu hochwertigen Uhren passen. All diese wertvollen Werte machen die CHRONOMAT B01-Serie zu einem neuen Indikator für die Liebe zu mechanischen Chronographen.
    Das Kaliber für herausragende Leistung ist raffiniert, zuverlässig und robust: Das Kaliber B01 steht beispielhaft für die Markenphilosophie des Breitling Chronographen. Ausgestattet mit dem legendären Radpfosten des feinsten mechanischen Chronographenwerks, verfügt das Kaliber B01 über eine in Längsrichtung verbundene Kupplung, die sicherstellt, dass die Zeiger nicht springen, wenn die Uhr aktiviert wird. Bis zu 70 Stunden Energiespeicherung – eine benutzerfreundliche Funktion, die durch die Optimierung der Federkraft eine gleichmäßige Geschwindigkeit gewährleistet. Breitling bietet auch innovative Funktionen für das Kaliber B01, um die Herstellung und Verwendung zu vereinfachen. Ein patentiertes Gerät, das die Mitte des Hammers automatisch zurücksetzt, und ein Stabilisator, der die Zeit schnell an die Bedürfnisse des Trägers anpasst. Das Kaliber B01 von Calibre ist auf optimale Funktionalität und Sicherheit im täglichen Gebrauch ausgelegt. Der Benutzer kann den Kalender jederzeit einstellen, ohne das Uhrwerk zu beschädigen. Das Uhrwerk des mechanischen Chronographen ist so konstruiert, dass Schäden durch unsachgemäße Bedienung vermieden werden. Der intelligente Aufbau des integrierten modularen Uhrwerks bietet mehrere Vorteile bei Montage und Wartung.
Revolutionärer Montagemodus
    ‚Die Qualität des Prozesses‘. Das Kaliber B01 interpretiert das Motto von Breitling in den 1940er Jahren neu. Um die wahre Zuverlässigkeit des zu 100% hausgemachten Uhrwerks in der Massenproduktion zu gewährleisten, hat sich die Marke entschlossen, ihre Produktionsmethoden innovativ zu gestalten. Ziel ist es, die Produktion zu rationalisieren und Maschinen einzusetzen, um alle Vorgänge zu ersetzen und die Produktleistung sicherzustellen. Breitling hat einen neuen Präzedenzfall für das traditionelle Montagemodell in der Branche entwickelt. Jede Bewegung wird von einer High-End-Software verfolgt und automatisch über einen festgelegten Pfad an eine geeignete Workstation übertragen, die dann von einer vollautomatisierten Workstation bearbeitet wird. Die Produktionsschritte sind vollständig in diesen Prozess integriert. Vor der Installation wird jedes Kaliber B01 von der Schweizerischen Beobachtungsstelle einer strengen Prüfung unterzogen. Breitling setzt die Montagelinie des Bewegungsoszillators B01 (die Einstellmaschine, die die Präzision der Bewegung garantiert) mit professioneller Technologie zusammen. Darüber hinaus ist das hochmoderne Breitling-Präzisions-Uhrenzentrum in La Chaux-de-Fonds die Fabrik mit der besten Ausstattung der gesamten Uhrenindustrie.
Uhrwerk: Breitling Kaliber B01, Schweizer Observatoriumszertifikat, Automatikaufzug, hohe Vibrationsfrequenz (28.800 Mal pro Stunde), 47 Edelsteine. Präzise Zeitfunktionen für Akkus von bis zu 1/4 Sekunde, 30 Minuten und 12 Stunden. Das Datum kann angezeigt werden.
Gehäuse: Edelstahl, zweifarbig, Stahl und Gold oder 18 Karat Roségold. Wasserdicht bis 500 Meter / 50 bar. (Das Goldgehäuse ist wasserdicht bis 100 m / 10 bar). Die Schraube verriegelt die Krone. Schrauben Sie den Sicherheitsknopf. Drehbare Einweg-Ratschenlünette. Gewölbtes Saphirglas mit beidseitiger Entblendung. Der Durchmesser beträgt 43,50 mm.
Zifferblatt: Edelstahl-Ausführung: Antarctic weiße Perle, Onyx schwarz, blau, metallic blau, dunkelblau, dunkelgrau, Silber Sierra Leone, perlgrau, perlgrau Diamanten, Fantasie, Ruß, gelb, braun Metall.
Farbe, Gold und Stahl, 18 Karat Roségold Versionen: Antarctica weiß, Perle, Diamant Perle, Onyx schwarz, dunkelblau, blau-metallic, Silber Sierra Leone, verträumt rot, gelb, braun Metall.
Armband: Kalbsleder, Alligator-Armband, Ocean Racer, Diver Pro II / Pilot-Armband.