Spuren der Jahre TAG Heuer raffinierte Museumspreise

Ich habe gehört, dass man jedes Mal, wenn man in eine Stadt geht, die Stadt schnell kennenlernen möchte. Es gibt eine sehr einfache Möglichkeit, das Stadtmuseum in der Stadt zu besuchen. Ich glaube, dieser Satz gilt auch für eine. Die Uhrenmarke TAG Heuer mit mehr als 150 Jahren Geschichte. Nach der Messe Baselworld 2015 wurde das Uhrenhaus in die Fabrik von TAG Heuer im schweizerischen La Chaux-de-Fonds eingeladen und besuchte dort auch das Tag Heuer Museum. TAG Heuer, schätzen die klassische alte Uhr.
 

 
 Das Museum des TAG Heuer ist in einem sehr interessanten Design gestaltet: Der gesamte Raum ist mit einer dreidimensionalen Uhr gestaltet. Das Zifferblatt, die Mittelachse, die Indexe und die kleinen Zifferblätter haben eine Eins-zu-Eins-Korrespondenz Es ist wie in eine Uhr integriert zu sein, es ist wunderbar und erstaunlich.

 Das TAG Heuer Museum ist umgeben von Bildschirmen, auf denen historische Taten zu sehen sind. TAG Heuer wurde 1860 von Edouard Heuer im Schweizer Juratal gegründet. Edward TAG Heuer liebt Sport und fertigt präzise Zeitmesser. Seit seiner Gründung hat TAG Heuer eine Reihe außergewöhnlicher Errungenschaften auf dem Gebiet der hochwertigen Uhrmacherkunst erzielt, die für ihre herausragenden Chronographen und ihre ultimative Präzision bekannt sind.

TAG Heuer gewann den Silver Award auf der Paris International Exposition mit seiner Chronographen-Taschenuhrenkollektion.

 Die inneren Teile der Uhr und das Originalwerk, jeder Prozess markiert den historischen Wendepunkt des TAG Heuer und des gesamten Schweizer Indikators. Das oszillierende Getriebe ist eine patentierte Erfindung des TAG Heuer 1887 und wird derzeit in fast allen modernen mechanischen Chronographen für das hauseigene Kaliber TAG Heuer 1887 verwendet.

   Das TAG Heuer Museum hat eine hervorragende Sammlung von Design und Inhalten zusammengestellt: Wir haben die frühesten Fliegeruhren von TAG Heuer gesehen. Viele klassische Uhren schlafen in diesem exquisiten Museum. Zu seiner Innovation und Veränderung.

BREGUET: Teilnahme am Genfer Internationalen Musikwettbewerb zur Vorstellung des Musikfestivals 2015

Die Schweizer Uhrenmarke Breguet ist seit jeher im Bereich Kunst und Kultur tätig, und ihre historischen Ursprünge mit klassischer Musik können als tiefgreifend bezeichnet werden. Aus diesem Grund wurde Breguet 2002 Hauptsponsor des Genfer Internationalen Musikwettbewerbs. Am 22. September 2015 veranstalteten Breguet und der Internationale Musikwettbewerb von Genf eine Pressekonferenz im Cite du Temps (Pont de la Machine 1), um den 70. Internationalen Musikwettbewerb von Genf zu enthüllen.

Der Internationale Musikwettbewerb von Breguet und Genf veranstaltete eine Pressekonferenz in Cite du Temps

   Hand in Hand hat Baodi die Reife des Genfer Internationalen Musikwettbewerbs miterlebt und ist zu einem Maßstab in der Branche geworden. 2015 wählt der Wettbewerb mit Unterstützung von Breguet einen jungen Komponisten aus den vier Finalisten aus, die sich um den Composer Award bewerben, um ihre musikalischen Träume zu verwirklichen.
   Während des Wettbewerbs werden Liebhaber klassischer Musik die Gewinner der vorherigen Auszeichnungen beim Laureates Festival würdigen oder erneut besuchen. Die 14 Konzerte waren wunderbar aufeinander abgestimmt und mehr als 30 frühere Gewinner versammelten sich in Genf, um ihre Talente zu zeigen. Zu diesem Zeitpunkt wird die talentierte Flötistin Adriana Ferreira mit ihrem Debütalbum offiziell vorgestellt, das sie nach dem Gewinn des Coup de Cmur Breguet Prize 2014 gewann. Das Privileg. Das Abschlusskonzert des 70. Internationalen Genfer Musikwettbewerbs ist ein perfekter Abschluss dieses herzerwärmenden Moments. Das Abschlusskonzert wird am 15. November 2015 im Theater Batiment des Forces Motrices (Adresse: Place des Volontaires 2) gezeigt.

2014 Gewinnerin von ‚Breakfast Love‘ – ​​Flötenspielerin Adriana Ferreira
   Der nächste Gewinner des Hauptpreises ‚Bao Bao Zhi Love‘ wird von den Finalisten der Specials des 71. Internationalen Genfer Musikwettbewerbs für Gesang und Streichquartett erwartet. In diesem Jahr sponsert Breguet 17 Pianisten der drei besten Gewinner des Wettbewerbs von 2001 für die Aufnahme einer Live-CD. Breguet wird auch das Asian Tour Concert sponsern, das von drei Gewinnern des Genfer Internationalen Musikwettbewerbs 2014 aufgeführt wird: Ji-Yeong Mun (Korea, Erster Preis), Paravi Marcy Dallas (Pallavi Mahidhara, USA, zweiter Preis) und Honggi Kim (Korea, dritter Preis) werden von Dezember 2016 bis Januar 2017 in Taipeh, Shanghai, Singapur, Seoul und Tokio sein. Bietet ein außergewöhnliches audiovisuelles Fest.

Taschenkettenstruktur Erstellen Sie eine neue Mode für die berühmte Petite Promesse-Uhr

Die Petite Promesse-Kollektion ist eine Damenuhr, die dieses Jahr eine Damenuhr ist. Die Kollektion ist aufwendig in Gehäusegröße und mit Diamant-Inlays gestaltet, was den Damen einen einzigartigen Look verleiht. Interessanter ist, dass die Marke drei Modelle auf den Markt gebracht hat, um ihre Mode zu verbessern: Die Uhr des Stahlarmbands unterscheidet sich grundlegend von der des üblichen Metallarmbands Die Promi-Uhr wurde von der Armbanduhr des letzten Jahrhunderts inspiriert. Das offizielle Modell der Uhr, 10289, ist die einzige Metallkettenuhr in den drei neuen Produkten.

    Um die zarte Schönheit der Uhr hervorzuheben, ist das Zifferblatt speziell aus weißem Perlmutt gefertigt, das unter verschiedenen Lüstern eine charmante Farbe verströmt. Den krönenden Abschluss bildet jedoch die Verwendung von ovalen, in Diamanten angeordneten Lünetten, deren Seiten jeweils mit zarten Diamanten in den sichelförmigen Rillen verziert sind, was den Charme der antiken Uhr ausmacht. Zeigen Sie einen modernen Stil.
    Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Live-Feature der Genfer Uhr:

RICHARD MILLE und McLaren werden auf dem 88. Genfer Autosalon eine neue Partnerschaft eingehen

Auf dem 88. Genfer Autosalon, der am 7. März 2018 vorgestellt wurde, werden RICHARDMILLE und McLaren die erste limitierte, gemeinsam entworfene und gebaute Uhr vorstellen – den automatischen Flyback-Chronographen RM11-03 von McLaren . Diese lang erwartete Kollaborationsuhr konzentriert sich auf Materialien, Details und Design. Sie vereint McLarens Automobildesignmerkmale und Leichtbautechnologie, um die Markenwerte unter Berücksichtigung von Ästhetik und Funktionalität widerzuspiegeln.

   Sowohl RICHARDMILLE als auch McLaren sind für ihren Luxus bekannt und sind bestrebt, an der Spitze der Technologie zu stehen und Spitzenleistungen und Seltenheit im Bereich des Engagements zu verfolgen. Beide Unternehmen sind in ihren jeweiligen Branchen relativ neue Gesichter: McLaren Automotive und RICHARDMILLE wurden 2010 bzw. 2001 gegründet. Ihre Entwicklung und ihr Erfolg sind hauptsächlich auf Investitionen in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung zurückzuführen, mit denen sie beschafft werden können. Kontinuierliche Bereitstellung innovativer Produkte. Am 6. März wird diese Uhr in Genf mit einem neuen Meisterwerk von McLaren enthüllt. Weitere Informationen finden Sie in den Folgeberichten.

Wie die Art Palace-Liste des Baodi BaselWorld-Pavillons 2016

Die alljährliche Weltmesse für Uhren und Schmuck BaselWorld hat nach und nach eröffnet und die Mitarbeiter vor dem Uhrenhaus bringen Ihnen die neuesten Ausstellungsinformationen. Folgen wir den Spuren des Wachhauses, um die Pavillons wie das Art Palace in der diesjährigen Basler Ausstellung zu bewundern.

    Baodis Pavillon hat ein reiches modernes Element, das das kulturelle Konzept der modernen Uhrmacherkunst von Breguet widerspiegelt, die Tradition respektiert und der kulturellen Konnotation der modernen feinen Uhrmacherkunst entspricht.

    Die Inneneinrichtung ist gut organisiert und zeigt das klassische und raffinierte Konzept des modernen europäischen Displays.

Zusammenfassung: Als repräsentative Marke der Schweizer Uhrmacherkunst ist das Erbe der traditionellen Uhrmacherkunst von Breguet erstaunlich. Welche Überraschungen bringt die Marke in diesem Jahr für uns? Für weitere Berichte zur Basler Messe 2016 sperren Sie bitte die Uhr der Basler Uhrenmesse:

Komplexe Uhr, die höchste Stufe in der Welt der Uhrmacherkunst

Die „komplexe Uhr“, die zwei oder mehr komplexe Funktionen auf einer Uhr vereint, ist ein Trend in der Entwicklung von High-End-Uhren und wurde von vielen erfahrenen Uhrenfans nachgefragt. Diese Modelle stehen für höchste Uhrmacherkunst und sind von außerordentlichem Wert. Wählen Sie die Uhr aus, die Ihren Geschmack unterstreicht. Die Antwort finden Sie in der folgenden Uhr

Parmigiani Kalpa XL Tisch mit drei Fragen
Bewegung: PF350.01 Handschnur Drei-Fragen-Bewegung
Gehäuse: Platin Zifferblatt, zwei kleine Saphirkristalle auf der Rückseite des Gehäuses
Zifferblatt: Havanna braunes Zifferblatt, zentral hohl
Armband: Hermes Krokodillederarmband, polierte Schnalle
Größe: 53,0 x 37,2 mm
Wasserdicht: 30 Meter
Referenzpreis: 3460000 Yuan

 Blancpain Minuten-Koaxialkarussell
Uhrwerk: 225 Karussell-Uhrwerk mit Automatikaufzug
Fall: Platin Fall
Zifferblatt: halb leeres Platin-Zifferblatt, Datumsanzeige mit zwei Zeigern, Gangreserveanzeige
Armband: schwarzes Alligatorband, Platinschließe
Größe: 43,5 mm
Wasserdicht: 30 Meter

IWC Super Complex Tisch
Uhrwerk: 79091 Automatikaufzug Ewiges Kalender-Dreifragenwerk
Gehäuse: Roségoldgehäuse, eingebaute Krone
Zifferblatt: schwarzes Zifferblatt, ewige Kalenderanzeige, Mondphasenanzeige, vierstellige Jahresanzeige
Armband: schwarzes Alligatorband, roségoldene Schnalle
Größe: 46,2 mm
Wasserdicht: 10 Meter
Referenzpreis: 1800000 Yuan