Swiss Certina-Uhrensieger GMT Series Tour

9. Juli 2011, die berühmte Uhrenmarke Certina Certina der Schweizer Uhrengruppe, der neue DS-Champion GMT-Serie Chronograph National Tour Event Beijing Station in Peking Juntai Department Store wunderbare Leistung. Certina Certina verbindet Luxus, Sport und Leistung mit außergewöhnlichem Abenteuergeist: Seit 2005 ist Certina offizieller Partner des BMW Sauber F1 Teams und ermöglicht es den Verbrauchern, die F1-Veranstaltung zu erleben. Das spaßige Proportionalauto des F1 Sauber-Teams passt perfekt zu Certina und dem Formel-1-Rennen. Zur Einführung des neuen Chronographen der DS Champion GMT-Serie in China sagte Adiron Bosshard, Präsident von Certina Global: ‚Wir freuen uns sehr, den Chronographen der DS Champion GMT-Serie den chinesischen Verbrauchern vorzustellen, und hoffen, dass der Chronograph der DS Champion GMT-Serie erscheint Die zweifache Funktion der Uhr bietet Verbrauchern, die den ultimativen Geschmack und die ultimative Freizeit suchen, ein perfektes Erlebnis. ‚
Flexible, globale Erfahrung
Zeit zu meistern ist der Schlüssel zum Erfolg. Der neue DS Champion GMT Chronograph ist Ihr perfekter Partner – er bleibt überall, das unverwechselbare klassische Sportdesign macht diese Uhr weltberühmt. Luxus, Sport und Leistung – der stilvolle DS Champion GMT Chronograph kombiniert die überlegene Leistung einer Doppelzeitzonenuhr mit einem 12-Stunden-Chronographen, um den doppelten Anforderungen Ihres Reiselebens und des ultimativen Geschmacks gerecht zu werden.
Die neueste DS Champion-Uhr von CERTINA verleiht Ihrem leidenschaftlichen Leben ein präzises Timing in zwei Zeitzonen. Der DS Champion GMT Chronograph kombiniert das dynamische Design der Schweizer Uhrmacher mit dem erstklassigen ETA-Quarzwerk mit zwei Zeitzonen und kombiniert modernste Technologie mit einem verführerischen und eleganten Look.
Die matte und polierte Oberfläche des neuen GMT-Modells schafft einen eleganten Kontrast mit einem zarten Design, einer leicht abfallenden Oberfläche und einer Vielzahl von geometrischen Mustern, was diese Uhr zu einem begehrten und unverzichtbaren Muss für Uhrenliebhaber macht. Das robuste, extragroße (42 mm) Gehäuse aus mattem Stahl verfügt über eine polierte Lünette mit einer Tachoskala. Das Saphirglas ist durch ein offenes, sportliches schwarzes Zifferblatt mit einer einfachen und praktischen Ziffernblattanordnung geschützt: ein Doppelfunktionszähler, der individuell 12 Stunden und 60 Minuten anzeigt, ein kleiner Sekundenzeiger und ein spezieller Weltzeit-Sekundenzeiger . Der zentrale rote Zeiger ist der Sekundenzeiger des Chronographen, und das datierte Anzeigefenster bei der 6-Uhr-Position ist im kleinen Sekundenzeiger enthalten. Die auffälligen, großformatigen Stunden- und Minutenzeiger, die schlanken 24-Stunden- / Weltzeitzeiger, die Stundenmarkierungen und die arabischen Ziffern sind mit fluoreszierender Farbe versehen, damit die Uhrzeit bei jeder Lichtbedingung leicht abgelesen werden kann.

Die geneigte Oberfläche um das Zifferblatt erleichtert das Ablesen der Uhrzeit in jedem Winkel. Der abgeschrägte Rand des Außendurchmessers des Zifferblatts und der in der rechten oberen Richtung eingestellte Timer verleihen der ultimativen Innovation und dem Geschmack der Uhr ein lässiges, aber wichtiges Designelement. Der Chronograph der DS Champion GMT-Serie enthält das bekannte Doppelversicherungskonzept (DS) von CERTINA (oben auf der Schutzkrone), das wasserdicht bis 10 bar (100 m) ist.
Der DS Champion GMT Chronograph ist mit einer schwarzen Glasur oder einem silbernen Sunburst-Zifferblatt mit einem eleganten Lederband mit Schmetterlingsverschluss ausgestattet. Eine weitere Option ist ein 316L-Edelstahlarmband mit drei Reihen gefrosteter Kettenblöcke und klappbarer Sicherheitsschnalle. Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, der neue DS Champion GMT Chronograph ist immer Ihr Partner für eine geschäftige globale Geschäftsreise.
Seit der Gründung des Unternehmens durch die Gebrüder Kurth im Jahr 1888 sind Zuverlässigkeit, Präzision und Innovation zum Eckpfeiler der Mission von Certina geworden. Im Jahr 1959 entwickelte Certina das berühmte Doppelversicherungskonzept (DS), das seiner Uhr außergewöhnliche Robustheit und hervorragende Wasserbeständigkeit verlieh. Die Schweizer Markenuhr ist seit langem im Renn- und Extremsport aktiv und verbindet ihren Namen mit legendären Champions wie Mike Duhan, Alex Crivillé, Petter Solberg, Sete Gibernau und Thomas Lüthi. , Timo Glock, Robert Kubica und die legendäre Figur der Boxwelt, Mohammed Ali. Certina ist seit 2005 offizieller Partner des BMW Sauber F1 Teams. Citroen gehört zur Swatch Group, dem weltweit größten internationalen Uhrenhersteller, und ist derzeit Weltmarktführer für Sportuhren mit Geschäften in mehr als 60 Ländern.
Certina DS Champion GMT Serie Chronograph
Technische Daten
Uhrwerk / Funktion: Swiss made ETA G10.961 Quarzuhrwerk
Stunden, Minuten, kleine Sekunde, Datumsanzeige
24-Stunden-Weltzeit (duale Zeitzone) 12-Stunden-, 60-Minuten- und 60-Sekunden-Zähler
Gehäuse: 316L Stahl Durchmesser 42,0 mm Tachoskala
Wasserdichtigkeit: Wasserdichtigkeit bis 10 bar (100 Meter)
Spiegel: Saphirglas
Krone: Schutzkrone
Armband: Braunes Lederarmband mit schmetterlingsförmigem Verschluss mit zwei Knöpfen
Eigenschaften: DS (Double Insurance System)
Referenznummer: C001.639.16.057.00
Verkaufspreis: 4.150 RMB
Auswahl: Silbernes Sunburst-Zifferblatt mit schwarzem Lederband, schmetterlingsförmiger Schließe mit zwei Knöpfen
Schwarzes Zifferblatt, dreireihiges Stahlarmband mit klappbarer Sicherheitsschnalle

NOMOS hat offiziell 4 neue Tetra-Uhren auf den Markt gebracht

Die deutsche Uhrenmarke NOMOS hat offiziell vier neue Tetra-Uhren auf den Markt gebracht, die der neuen Aufmerksamkeit der Damenuhren an der Basler Uhrenmesse im März folgen sollen. 4 neue Tetra-Uhren Die rosafarbene Uhr „Colourful but not eye catching“ erweitert die Tetra-Kollektion um vier Kollektionen: Die neue Uhr ist von Le Corbusier und den Farben der Pilze und Beeren inspiriert. NOMOS sagte: ‚Da die‘ Originalfarbe ‚-Uhr schnell ausverkauft war, gibt es immer noch viele Kaufinteressenten. Jetzt hat NOMOS eine vierfarbige Uhr der Tetra-Serie als permanente Kollektion hinzugefügt.‘
    Die neuen Uhren sind: Weltweiß (weiß), Himmelblau (himmelblau), Tetra Biskuit und Zartbitter (süß und bitter). Alle vier Modelle sind mit rhodinierten Zeigern, dem exklusiven Alpha-Automatikwerk der Marke und einem transparenten Saphirglasboden ausgestattet.

Weltmeister ‚PINTU‘!

Alexis Pinturault, seit 2014 Partner der Marke RICHARD MILLE, gewann im vergangenen Jahr die Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang und gewann 21 Auszeichnungen bei der Weltmeisterschaft Am Montag, den 11., gewann der junge Athlet erfolgreich die Goldmedaille der Weltmeisterschaft beim Mixed-Ski-Event im schwedischen Ole. Alexis gewann die Meisterschaft mit einem starken Willen und einem Geist, niemals aufzugeben, und RICHARD MILLE ist auch erfreut über den Erfolg dieses herausragenden Athleten.

· Der 27-jährige Skifahrer gewann die erste Weltmeisterschaft in einem gemischten Skiwettbewerb
· Zum ersten Mal seit 37 Jahren gewann Frankreich bei diesem Projekt die Goldmedaille.
· Wir freuen uns derzeit auf Medaillengewinne im Grand Slalom (Freitag) und im Revolving (Sonntag)

 
 Der 27-jährige Skifahrer aus Courchevel hat endlich die höchste Auszeichnung erhalten, von der er je geträumt hat. Alexis sagte: ‚Ich bin sehr glücklich. Es ist zu viel passiert an diesem Tag. Ich habe wertvolle Zeit in den Downhill- und Revolving-Projekten verloren. Aber egal was passiert, die Ergebnisse sind gut, alles ist in Ordnung. Ich hätte fast den Champion gerieben. Obwohl ich in der ersten Runde des Spiels schwer verletzt war und fast mein Knie verloren hätte, konnte ich Ergebnisse sehen. ‚

 Alexis Pinturault, Weltmeister im Super-Grand-Slalom von Orle mit dem Spitznamen Pintu, wurde nach dem Start des Rennens mit 1,5 Sekunden Rückstand auf den italienischen Skifahrer Dominik Paris auf den 24. Platz verwiesen Neben Hadalin. Leider wurden die Pisten immer gefährlicher und Pintu wurde schwer verletzt. Der Italiener Dominik Paris nutzte die Gelegenheit, um zu kommen.

 
 Alexis Pinturault ist bequem auf der Strecke, perfekt, um bis zur Ziellinie zu rutschen, und seine hervorragenden Skifähigkeiten sind genug, um die harte Arbeit und Exzellenz zu demonstrieren. Die Ergebnisse von Alexis Pinturault sind für alle klar: Der Slowene Stefan Hadalin führte mit 0,24 Sekunden und der Österreicher Marco Schwarz mit 0,46 Sekunden. Rückblickend auf 2009, noch vor zehn Jahren, nahm der erst 18-jährige Alexis Pinturault an der ersten Weltmeisterschaft seines Lebens teil und spielte das gleiche Spiel …

 
 Dies ist das zweite Mal, dass Alexis Pinturault die WM-Medaille nach dem Gewinn der Bronzemedaille im Jahr 2015 gewonnen hat. Der Weltmeister hat auch zwei Chancen, Medaillen zu gewinnen: Super Grand Slalom (Freitag, 15. Februar) und Revolving Tournament (Sonntag, 17. Februar).