Der Filmstar Henry Cavill trägt die Jaeger-LeCoultre-Uhrenserie. Das Debüt der weltweiten Premiere von ‚Mission Impossible 6: Total Disintegration‘

Kürzlich wurde ‚Mission Impossible 6: Total Disintegration‘ in Paris, Seoul, Tokio, London und Washington abgehalten. Der weltberühmte Filmstar und britische Schauspieler Henry Cavill trägt den Jaeger-LeCoultre-Kalender und den Jaeger-LeCoultre-Chronographen.

Henry Cavill trägt den Chronographen von Jaeger-LeCoultre
Nehmen Sie an der Premiere von ‚Ship Impulse 6: Total Disintegration‘ in Paris teil

Jaeger-LeCoultre Jaeger-LeCoultre
  Henry wurde letztes Jahr ein Freund der Marke Jaeger-LeCoultre. Er sagte: „Die Jaeger-LeCoultre-Uhr ist elegant und charmant. Sie ist ein vielseitiges Stück des Alltags. Ich trage sie oft. Ich bin Jaeger-LeCoultre. Die Beziehung begann mit der Erfahrung, eingeladen worden zu sein, um das Jaeger-LeCoultre zu sehen, und ich hatte das Glück, an einem Mittagessen bei Lord und Lady Cowdray teilzunehmen, wo ich aufgeregt war, es zu lernen. Die Fähigkeit, den Polostock zu benutzen. Leider stand ich auf dem Boden und ritt nicht auf dem Pferd. ‚

Henry Cavill trägt den Chronographen von Jaeger-LeCoultre

  Henry hat ein elegantes britisches Temperament und ist sehr leidenschaftlich in der Schauspielkarriere. Der erste Film, in dem Henry mitwirkte, war Der Graf von Monte Christo. Durch die Hauptrolle in ‚Man of Steel‘ wurde Henry der erste nicht-amerikanische erwachsene ‚Superman‘, der spielte. Der Film wird an der globalen Abendkasse verkauft und ist einer der beliebtesten ‚Superman‘ -Filme der Geschichte. Henry konnte weiterhin die Rolle des ‚Superman‘ in den beiden Filmen ‚Batman gegen Superman: Dawn of Justice‘ und ‚Justice League‘ spielen. Darüber hinaus wurde er in der mit dem Golden Globe Award ausgezeichneten Serie ‚The Tudors‘ von Showtime TV und im Spionagefilm ‚The Man from UNCLE‘ von Guy Ritchie nominiert. Präsentierte herausragende Leistungen und eroberte ein großes Publikum. In dem kommenden Psychothriller Nomis wird Henry auch ein spektakuläres Match mit Sir Ben Kingsley und Stanley Tucci bestreiten.
  Jaeger-LeCoultre hat eine neue Kollektion kreiert, die sich an der klassischen Memovox-Polaralarmuhr von 1968 orientiert und der Marke ein Modell hinzufügt. Zugleich Jaeger-LeCoultre Uhren Jaeger Nord Chen Alarm Uhr in Tribut Memovox Polar, erbte das alte klassische Design und eine breite Palette von Stilen von den Zählern auswählt, wenn Reihe von zeitgenössischem Aktivisten Geist den Menschen vorbei. Die Serie umfasst drei Nadel Automatik-Uhr, Chronograph, Weltzeit-Uhr, und die Verbreitung einer starken Retro-Atmosphäre von Jaeger-LeCoultre Nord Chen Familie Kalender und Uhr Jaeger-LeCoultre Nord Chen Serie Alarm Uhr.
  Melden Sie sich in den sozialen Medien an, um die Markenwelt von Jaeger-LeCoultre näher kennenzulernen und Ihre unvergesslichen Momente mit Jaeger-LeCoultre zu teilen!

Einführung der neuen Herrenarmbanduhr von Girard-Perregaux 1966

Girard-Perregaux AUX 1966 Kleine Sekunde Uhr
 Inspiriert von den Taschenuhrenprodukten von Girard-Perregaux GP aus dem 19. Jahrhundert erbt diese Uhr den frischen und eleganten Stil der Marke, obwohl sie über ein Krokodillederarmband mit Dornschließe und eine 40-mm-Uhr aus Weißgold oder Roségold verfügt. Die Schale ist die Vitalität dieser Uhr, aber das Zifferblatt „Hochtemperaturglasur“ stellt die Merkmale dieser Uhr dar. Die eleganten arabischen Ziffern passen perfekt zu den blattförmigen Stunden- und Minutenzeigern aus blauem Stahl plus Die kleine Sekunde um 6 Uhr gleicht das Design aus. Auf dem Gehäuseboden aus Saphirglas sehen Sie das von der Marke eigenständig entwickelte Automatikwerk 3300. Die Gangreserve beträgt mindestens 46 Stunden.

Nichts ist schwer zu Zoll Yin tut mir leid Tissot PR100 Observatory zertifizierte Quarzuhr für Sie, um jeden Zeitrahmen zu schützen

In dem langen Fluss der langen Zeit ist es ein Wasserzeitalter, das jeder nicht vergessen kann, eine goldene Zeit aufzugreifen und auf das Ende der Zeit zu verweisen. In der Eile der Jahre, wie der Lücke mit den weißen Augen, ist es besser, den Schwanz jedes Zentimeters zu fangen, als auf die Eile der Zeit zurückzublicken. Die von Tissot PR100 Observatory zertifizierte Uhr ist nach dem Observatorium für Quarzwerke zertifiziert und äußerst genau. Die Batterieanzeigefunktion verringert die Unannehmlichkeiten, die durch das Stoppen der Uhr verursacht werden, und der Zeiger wird geschüttelt, um genügend Energie zurückzugeben. Der ausgeklügelte 6-Uhr-Positionskalender wird vergrößert, um das Datum besser lesbar zu machen. Das schlichte und strukturierte Design zeigt eine ruhige und zuverlässige Persönlichkeit und unterstreicht den Trend einer Vielzahl passender, Tissot PR100 Observatory-zertifizierter Quarzuhren, damit Sie jeden Rahmen einer guten Zeit bewachen können.
Zeitlos, zurückhaltend und hochwertig ergänzen sich

Tissot PR100 Observatory zertifizierte Quarz-Männer-Spleißstahlkette

Tissot PR100 Observatory zertifiziert Quarz Herrenuhr braunes Armband
 Die Zeit ist wie ein ausgezeichneter Goldschmied, und alles, was nicht zum Wort ‚Qualität‘ passt, kann nicht ewig dauern, und die Tissot PR100-Serie hat den Test bestanden. Bereits bei den Olympischen Spielen 1984 wurde die nach ‚Precision‘ und ‚Robustness‘ benannte Tissot PR100-Serie zum offiziellen Zeitmesser der deutschen und der schweizerischen Mannschaft. Heute hat Tissot ein einzigartiges Zertifizierungsmodell für Quarzobservatorien eingeführt, um nicht nur die hohe Präzision der PR100-Serie fortzusetzen, sondern auch um eine qualitativ hochwertige Uhr zu realisieren. Die Vielfalt der Herrenuhren und die breite Anwendungspalette machen sie zur meistverkauften Liste von Tissot im letzten Jahrzehnt. Das Metallarmband, das durch das hervorragende Polier- und Ziehverfahren hergestellt wurde, strahlt viel Design aus, das Roségold mit dem braunen Lederband sorgt für einen satten Retro-Stil, und das Zifferblatt ist auch in Schwarz und Weiß erhältlich, um die Personalisierung des Trägers zu gewährleisten. Der Geschmack der Nachfrage. Die außergewöhnliche Textur und Vermiculite-Qualität, die für hochwertige Männer entwickelt wurde, unterstreicht den Charme von Männern.
Elegant und intim, Schlichtheit und Mode ergänzen sich

Tissot PR100 Observatory zertifizierte Quarzbohrmaschine für Damenuhren
 Tissot PR100 Observatory zertifizierte Quarz Damenuhr verzichtete zu Beginn des Designs auf den komplizierten Gehäusestil, skizzierte nur mit einfachen Linien, betont aber die zarte Schönheit der Frau in jedem Detail, genau wie eine selbstbewusste moderne Frau. Es ist anmutig und elegant, unabhängig und sanft und es kann nicht anders, als sich zu verlieben. Das Edelstahlarmband mit verschiedenen Farbzifferblättern stellt eine harmonische Kollision zwischen traditionellen Klassikern und trendiger Mode dar. Die roségoldene Lünette ist mit 3 Wesselton bei 3, 6, 9 bzw. 12 Uhr besetzt. Diamantnähte werden als Skala verwendet, um der Uhr einen stärkeren Sinn für Wert zu verleihen. Bei weichem Licht erleuchten 12 Diamanten das faszinierende bunte Leuchten zwischen den Handgelenken, sodass der Träger seinen edlen Charme entfalten kann.
 Die Zahnräder der Zeit drehen sich unermüdlich und die Menschen und Dinge, die es nicht wert sind, erinnert zu werden, sind in den Blicken des Lebens verborgen. Tissot ist bereit, Sie mit der von PR100 Observatory zertifizierten Uhr zu begleiten, um Sie in jedem Augenblick zu schützen.
Technische Parameter:
Made in Switzerland
Quarzuhrwerk mit Batteriezustandsanzeige (EOL), Swiss Official Observatory-Zertifizierung
Saphirglas
316L Stahlgehäuse
Wasserdicht bis 10 bar Druck
Armband: Armband aus Edelstahl 316L, Faltschließe mit Druckknopf, Lederarmband, Standardschließe
Der Gold- und Roségoldteil ist PVD-beschichtet
39 mm * 39 mm für Herren
Weibliche Modelle 33mm * 33mm
Diamantbesetzt: Wesselton, VS / SI-Niveau, 12 unverbindliche Preisempfehlungen:
Herren RMB 3.700-4.450
Weibliches Model RMB 3.700 – 5.050

Reproduzieren Sie den Ruhm der Lange 232.025 Platinum-Uhr

Deutschland ist derzeit das einzige Land, das mit der Schweizer Uhrmacherkunst mithalten kann, die hauptsächlich auf den beiden Säulenmarken Lange und Glashütte basiert. Das wichtigste ist natürlich die Uhrmachertradition und -geschichte. Lange ist derzeit eine mit Patek Philippe vergleichbare Marke, die seit einem halben Jahrhundert mit der gesamten deutschen Uhrenindustrie in Konflikt steht und erst 1994 die Produktion wieder aufnimmt – erst seit weniger als 20 Jahren. Mit diesem Modell der deutschen Uhrenindustrie hat Lange heute die RICHARD LANGE 232.025 Platinum-Uhr zum gemeinsamen Genuss.
 Obwohl die Marke nicht mehr existiert und Technologie und Menschen immer noch existieren, musste Walden Lange, der große Gründer des Markengründers, nach dem Zweiten Weltkrieg seine Heimatstadt verlassen, und die Uhrmachertechnologie blieb erhalten Nach der Wiedervereinigung hat Walter Lange die Marke neu kreiert und das Lange-Logo neu registriert und 1994 die erste Uhr herausgebracht, mit der Lange wieder auf den Tisch kommt. In den nächsten 10 Jahren der Entwicklung hat Lang Die Marke hat ihren Ruhm durch ein eigenes Uhrmacherverfahren auf höchstem Niveau, eine innovative Struktur und ein unverwechselbares Design wiedererlangt. Die heutigen Lange-Uhren legen großen Wert auf die interne Struktur und die Details. Gleichzeitig werden sie in Bezug auf die Elemente, die die Welt für die Welt repräsentieren, flexibler und machen ihre weltbesten Uhrenmarken solider. Der Richard Lange 232,025 Lange-Uhr-Marke der Serie gehört, war Richard Lange der älteste Sohn des Gründers der Marke, fand er, dass Beryllium in der Legierung bei der Herstellung von hauch Zugabe stark die Qualität der Unruhfeder verbessern kann, und zum Patent angemeldet gesagt werden kann, einen qualitativen Sprung auf dem hauch Material zu sein, die Reihe der professionellen Entwicklung Chronometer Konzept unter der Marke Serie ist, das heißt Chronometer Chronometer es die präziseste und stabile Bewegung Leistung erfordert, beobachten 232,025 die gleiche Werfen wir jetzt einen Blick auf diese Uhr mit hervorragender Qualität.

 Lange-Uhren haben seit jeher keine Kosten gescheut und bestanden auf der Verwendung von Edelmetallen, um hochwertige Uhren herzustellen. Lange-Uhren bestehen aus Edelmetallen. Die Uhr 232.025 ist eine klassische Uhr für Präzisionsuhren. Sie besteht ebenfalls aus demselben Material, dem Ganzen Die Uhr ist von außen aus 950er Platin gefertigt. Wenn Sie den Wert von Platin kennen, ist Platin definitiv ein wertvolles Material. Ihre Jahresproduktion ist nicht hoch und ihre Produktion ist begrenzt. Sie kann derzeit verwendet werden. In Platin wird die Uhr neben einigen der großen Schmuckmarken fast ausschließlich von High-End-Uhrenmarken verwendet. Platin hat antisensitive Eigenschaften, und es können keine Metallallergien von jedermann getragen werden. Das Armband ist ein schwarzes Alligatorband, und das Krokodilband ist haltbar und liegt am Handgelenk an und kann nicht leicht verformt werden. Neben der Wahl dieser Materialien auf der Oberfläche sind die Zeiger der Uhr Zeiger aus blauem Stahl und vergoldet, das Zifferblatt ist aus massivem Silber, viele Teile des inneren Uhrwerks sind ebenfalls aus Neusilber, Deutschlands frühes Sachsen hat Silber Minen, und von da an ist die Welle von Keramik und Silber gestiegen.
 Die Lange-Uhr hat ein sehr offensichtliches Merkmal, das heißt, der Zeiger ist relativ schlank, relativ ’scharf‘, besonders das große Dreinadelmodell, der Sekundenzeiger ist besonders lang, diese Uhr ist ein guter Zeuge, schlank Ein schmaler Zeiger, der direkt auf jede Skala zeigt. Die Deutschen sind bei allem akribischer, vor allem, weil sie akribischer denken: Von den ersten mechanischen Zeitmessern an ist zu erkennen, dass Deutschland die Zeit möglicherweise als erstes in Sekunden unterteilt, was ebenfalls in hohem Maße der Fall ist. Förderte die Entwicklung der Uhrmacherkunst in Großbritannien und der Schweiz. In Langes Uhr finden wir auch Präzision und Detailgenauigkeit: schlanke Zeiger, relativ dünne römische Zeitskalen, feine Uhrwerksbewegungen und andere Details.

 Wenn das Design die Seele der Uhr ist, dann ist die Bewegung die starke Stütze der Seele. Als Maßstab für die deutsche Uhrenindustrie ist Langes Uhrwerk sehr deutsch: Die Lange 232.025 verwendet das von der Marke hergestellte mechanische Uhrwerk mit Handaufzug L041.2, das fast alle Uhrwerke enthält. Elemente von 3/4 Marke Gründer Erfindung Sperrholz können effektiv die Stabilität des Bewegung, Schwanenhals-Tuning erhöhen, kann eine sehr starke visuelle Wirkung nicht nur effektiv erreichen Gleichgewicht Feinabstimmung, aber auf einer sehr detaillierten Schnitzereien und haben, Es gibt auch eine sehr repräsentative Goldmanschette der deutschen Uhr: Aufgrund der Flexibilität des Materials aus Neusilber kann der Edelstein nicht fest darin eingebettet werden, so dass er mit einer Goldmanschette befestigt wird, und manchmal befinden sich drei auf der Goldmanschette. Blaue Stahlschrauben, die in einem Dreieck angeordnet sind, werden befestigt. Darüber hinaus ist Langes Bewegung eine Art dickes und stabiles Gefühl auf dem Rücken. Es wird aus einem großen Neusilber-Material eine Schiene hergestellt. Auf der Oberseite sind die traditionellen Genfer Wellen eingraviert, die gestaffelt und schimmernd sind. Erwähnenswert. Die Riffelung der Lange ist glänzender als die Riffelungen anderer Marken und kann Blendung unter dem Licht erzielen. Der Federteil der Spirale verwendet außerdem die patentierte Federfeder aus 铍-Legierung von Richard Lange, mit der die Stabilität und Frequenzgenauigkeit der Spiralschwingung verbessert werden kann.
 Die Marke Lange wurde im 19. Jahrhundert gegründet und entwickelte sich später zu einer Familienuhrmachermarke, die leider im Zweiten Weltkrieg erobert wurde und deren Ruhm sich in nichts verwandelt hat. Der Eintritt der Sowjetunion führte zum Eintritt der gesamten deutschen Uhrmacherkunst. Nach der Depression, nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990, wurde die deutsche Uhrmacherkunst wiederbelebt. Zunächst wurde die Marke Lange wiederbelebt. Das Markenlogo wurde von Herrn Walter Lange neu registriert und die ersten Modelle wurden 1994 auf den Markt gebracht. Einmal eingeführt, erregte seine raffinierte Konstruktion und sein wunderschönes Uhrwerkdesign die große Resonanz auf dem Markt. Die 1815-Serie, die mittlerweile weit verbreitet ist, wurde im selben Jahr auf den Markt gebracht. Insbesondere würdigt es die Pioniere der Luftfahrtindustrie, so dass seine Präzision zweifellos ein sehr hohes Niveau erreicht hat. Das schlichte Aussehen der Uhr 232.025 und die Wahl der Edelmetallmaterialien zeigen die Bedeutung der Uhr als Uhr, und die exquisite Bewegung der Oberfläche des Uhrwerks ist zweifellos faszinierend.
 Einzelheiten zum Formular: lange / 2132 /