Interview mit der Sprecherin der Marke Rolex, Prinzessin Wang Yujia

Diese Pianistin, Wang Yujia, die anmutig auf der Tastatur tanzt, ist auf dem Festival aufgetaucht, doch ihre Leistungen wurden nicht unterschätzt und sie hat auch mit vielen weltbekannten Dirigenten wie Claudio O. Abbado und Charles zusammengearbeitet. o Di Tuva arbeitete mit Taiwan zusammen und gewann zahlreiche Preise. Ihr Spielstil ist sowohl natürlich als auch uneingeschränkt von jungen Menschen und voller Genauigkeit und Genauigkeit reifer Künstler. Und für ihre präzise und agile Interpretation von Musik und für die hundertjährige Perfektion der Uhrenmarkenführer Rolex für Präzision und Exzellenz. PT: Geben Sie Ihren Namen in die Suchleiste im Internet ein und Sie folgen automatisch dem ‚Wild Bee Flying‘ und dem ‚Turkish March‘. Sind diese beiden populären Musikstücke Ihre Lieblingslieder oder Ihre Lieblingslieder?
Wang Yujia: Viele dieser beiden Songs sind mir vertraut. Ich habe sie angepasst. Es klingt sehr ausgefallen. Jeder wird nach dem Anhören einen ‚WOW‘ -Ausdruck haben, so dass es eine Menge Auftritte und Rückkehr geben wird. Tatsächlich ist dies jedoch nicht mein Lieblingslied, sondern das allerliebste. Da der Großteil der klassischen Musik sehr leise ist, wird ein solches Lied sehr speziell klingen.

PT: Wenn Sie frühere Berichte lesen, dass Ihr Gedächtnis sehr stark ist, können Sie mehr als 200 Klavierbereiche und mehr als 30 Konzerte gleichzeitig spielen? Das heutige Konzertrepertoire lässt Sie also nicht mehr Zeit?
Wang Yujia: Es gibt mehr Übungen und natürliche Übungen machen den Meister. Ich bin wie ein iPod. Manchmal, wenn ich zum Spiel zurückkehre, wird der Commander nicht mit mir darüber diskutieren, als ob ich ein iTunes-Spieler wäre. Das Thema meines diesmaligen Auftritts ist: ‚Der 200. Geburtstag von Chopin – Wang Yujia Klavierabend‘, um dem großen romantischen Klavierdichter Chopin zu gedenken. In diesem Jahr jährt sich Schumanns Geburtstag zum 200. Mal. Ich mag Schumann in letzter Zeit. Chopins Musik ist besser, aber Schumanns künstlerische Nervosität ist nicht sicher, ob ich darüber sprechen kann. Dies ist auch die Anhäufung von Leben und Praxis.
PT: Ist Talent wichtiger oder kann es übermorgen wieder gut gemacht werden?
Wang Yujia: Talent ist wichtiger, aber wenn Sie Talent haben, müssen Sie mehr üben. Weil er keine Einschränkungen und kein Ende hat. So talentierte Leute, verschwenden Sie wirklich nicht Ihr Talent.
PT: Als junger Klavierkünstler haben Sie bereits mit vielen Sinfonieorchestern und Dutzenden kommandierender Meister im In- und Ausland zusammengearbeitet. Welche Art von Promotion wird Ihre Zusammenarbeit mit Ihrer Musikkarriere sein?
Wang Yujia: Claudio Abbado ist definitiv der beeindruckendste Meistervertreter. Für meinen Auftritt habe ich das Konzert zunächst gern gespielt, weil es nicht nur sehr stilvoll klingt, sondern auch dem Publikum gefällt, und weil es für mich sehr einfach ist. Eine halbe Stunde Aufführungszeit ist genug. Aber die meisten Solokonzerte sind immer noch in Europa, sie sind sehr müde, aber sie sind freier und müssen mehr vorbereitet werden, weil die Dauer eineinhalb Stunden beträgt.
PT: Sie und Lang Lang sind beide Schüler des berühmten Pianisten Grafman, beide aus China, daher werden sie oft mit Lang Lang und dem Titel ‚weibliche Version Lang Lang‘ verglichen. Stört es Sie, wenn Sie darüber besorgt sind?
Wang Yujia: Eigentlich ist das eine alte Nachricht. Lang Lang ist zweifellos sehr erfolgreich im Geschäft, aber immerhin bin ich 5 Jahre jünger als er, jünger und eine Frau. Die Vergleichbarkeit der beiden ist nicht hoch. Ich hoffe immer noch, dass ich mich mehr auf Musik konzentrieren werde.
PT: Welche Aspekte der Marke passen Ihrer Meinung nach als Kunstbotschafter von Rolex zu Ihrem Temperament?
Wang Yujia: Ich mag elegante Dinge sehr gern. Rolex ist als repräsentative Marke im Uhrenbereich eine sehr hohe Klasse wie klassische Musik und passt perfekt in die elegante Tonalität.

Naval Watch fordert High-End-Fähigkeiten heraus Beste Konfiguration für Extremsportarten auf See

Country-Uhrmacher, der die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in Frage stellt
Die Bestimmung des Längengrads (Ost-West-Position) und des Breitengrads (Nord-Süd-Position) ist sehr wichtig, wenn das Schiff auf dem Meer fährt. In der Antike bewerteten griechische und römische Seeleute die Entfernung zwischen Schiff und Äquator, indem sie die Höhe des Nordsterns vom Boden aus oder die Höhe der Mittagssonne betrachteten, die den Breitengrad des Schiffes darstellt. Bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts war die Länge noch ein unbekanntes Geheimnis. Aus Sicherheitsgründen können Handelsschiffe, Kriegsschiffe und sogar Piraten nur auf Wasserstraßen mit Breitengraden fahren. Wegen der häufigen Schiffbruch, machte die britische Regierung eine besondere Belohnung von 20.000 Pfund (schnelle Mathematik, vor 300 Jahren, wie viel der Wert von £ 20.000 in heutigen Dollars?), Auf Wissenschaftler aufgerufen, um das Problem der Länge zu lösen.
Das Problem, dass die Wissenschaftler wie Galileo und Newton hilflos waren, löste unerwartet ein Uhrmacher namens Carpenter John Harrison vom englischen Land. Er überwand die Fehler immer wieder, erlebte wiederholte Prüfungen und Schwierigkeiten und erfand nach 40 Jahren Energie endlich einen wundervollen Timer – die magische Seeuhr. Leider weigerten sich die damaligen Astronomen, seine Verdienste zuzugeben, und schufen Harrison nicht nur verschiedene Hindernisse, sondern verweigerten auch die Gewährung von Prämien, so dass er bis zu seinem 83. Lebensjahr anerkannt wurde.
So etwas, das man nautische Präzisionsuhr nennt, sieht aus wie eine große Uhr, mit der die Länge gemessen wird, wenn man auf See geht. Es ist zwar sehr umständlich zu laufen, aber sehr genau. Später, als Schritt für Schritt technologische Innovation, wird dieser Timer auch immer kleiner und kleiner, bis in die 1960er und 1970er Jahre, die Menschen begannen, Satellitennavigation auf Schiffe zu verwenden, Segeln ist nicht mehr erforderlich Präzisionsuhren, das klingt rätselhaft Die Werkzeuge sind in die Geschichte eingegangen.
Der beste Begleiter für Extremsportarten auf See
Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die verschiedenen Technologien der Seeuhr in das Design der Uhr integriert, die zu dieser Zeit mit einer Seescheibe auf Basis der gewöhnlichen Uhr ausgestattet war, die sich zur Berechnung der Welt drehen lässt. Die Zeit der Stadt. Gekennzeichnet mit dem Namen der Städte und Regionen der Welt Meridian Wahl, wenn das Schiff an einen Ort reisen, wo die Crew dem aktuellen Standort der Länge folgen kann, um den GMT-Zeit Standort zu diesem Zeitpunkt zu konvertieren, maritime Operationen zu erleichtern.
Zu dieser Zeit gab es nur wenige Marken, die professionelle Nautikuhren herstellten. Die meisten Produkte waren für die Marine verschiedener Länder wie Athen, Panerai, Hamilton und so weiter bestimmt. Während des Zweiten Weltkriegs wurden laut Statistik 10.000 Nautikuhren von Hamilton hergestellt, damit das US-Militär die Waffentaufe erhielt. Präzise, ​​robuste, langlebige und verschleißfeste Seeuhren spielen auf dem Schlachtfeld eine unschätzbare Rolle.
Mit dem Aufkommen des Friedenszeitalters haben sich nautische Uhren allmählich vom ‚Armee‘ -Regal verabschiedet, und das Uhrwerk ist immer verwandter geworden. Jede Marke wird von verschiedenen Regatten gesponsert, von Rolex bis Blancpain, von TAG Heuer bis Omega, und sie sind in klassischen Spielen wie dem America’s Cup zu sehen Ich schätze die herausragende Stärke der Marke bei der Entwicklung von Nautikuhren. Neben der doppelten Zeitzonenanzeige werden der Countdown-Timer, die Gezeitenanzeige, die wasser- und stoßfeste moderne Technologie und der nautische Abenteuergeist kombiniert, um den Spielern, die die Grenzen des Meeres herausfordern, ein hervorragendes Zeitmessinstrument zu bieten.

TAG Heuer Calibre S Chronograph ‚China Team‘ Limitierte Auflage
Referenzpreis: 20.400 Yuan
Um die erste Zusammenarbeit mit dem China Cup des America’s Cup zu feiern, brachte TAG Heuer im vergangenen Jahr die limitierte Auflage der Calibre S Chronograph ‚China Team‘ auf den Markt. Es ist mit sechs rutschfesten Kronen, einseitig drehbaren Lünetten, einer wasserdichten Tiefe von 300 m, leuchtenden Zeigern, verschleißfesten Saphirglasspiegeln und doppelten Sicherheitsverschlüssen ausgestattet. Der Kreis ist mit den exklusiven Farben der roten und gelben chinesischen Teams dekoriert und zeigt die perfekte Verschmelzung der östlichen und westlichen Kulturen.

IWC Portugiesische Handaufzuguhr Neue Produkte haben keinen Preis
Als Replikuhr hat diese Uhr ein optisch unterscheidbares Zifferblatt aus den verschiedenen portugiesischen Ziffernblättern gewählt, die in den frühen Tagen verwendet wurden: Der Zeitstempel wechselt mit arabischen Ziffern und Linienskalen, und das Zifferblatt ist zentriert. Es gibt einen inneren Kreis, der den tatsächlichen Messbereich unterteilt.Die Minutenskala ist mit dem beliebten ‚chemin de fer‘ -Design gestaltet, das ein seltener Klassiker ist.

Panerai Klassische Segeluhr Chronograph
Referenzpreis: 67.700 Yuan
Dies ist eine speziell für die Panerai Classical Sailing Challenge entworfene Uhr, die weltweit auf 500 Stück limitiert ist. Diese Uhr Luminor folgt klassischen Fall, Durchmesser 44 mm, aus Edelstahl, matt Gehäuseband, Lünette und Chronographendrücker die Krone waren poliert, Lünette graviert Geschwindigkeitsskala zu schützen, kann die mittlere Geschwindigkeit berechnet werden. Auf dem unteren Teil der Uhr ist der Schriftzug „Classic Yachts Challenge 2008“ eingraviert.

Longines Istituto Idrografico R. Marina
Referenzpreis der italienischen Marineuhr: 20.000 Yuan
Um den 70. Jahrestag des ursprünglichen Stils zu feiern, wurde die neue italienische Marineuhr von Longines Istituto Idrografico R. Marina wiedergeboren. Es erinnert nicht nur an den ursprünglichen Geist der Marke, die Uhr für italienische Marineoffiziere in Isomia herzustellen, sondern auch an die neueste Technologie und Ausstattung. Die schwarze Lackierung ist mit großen Leuchtzahlen und tiefblauen Leuchtzeigern ausgekleidet, so dass der Träger die Uhrzeit unabhängig von der Situation klar und einfach ablesen kann. Das kleine Sekunden-Zifferblatt befindet sich bei 3 Uhr auf der Oberfläche. Die Chronographenfunktion umfasst einen zentralen Sekundenzeiger und ein 30-Minuten-Kumulativ-Zifferblatt, das auf 9 Uhr eingestellt ist.

Zenith Defy Classic Sea Open Uhr
Referenzpreis: 106.000 Yuan
Die neue Sea Nautical Watch entführt uns in die magische Welt des Meeres. Die Form der Edelstahllünette ist unterschiedlich, das Dunkelblau erinnert an das Meer, und die Seefunktion, die bojenförmige Zeitschaltuhr und das gewellte Weizenkorn lassen das Zifferblatt lebendig und glatt erscheinen. Fluoreszierende Zahlen mit Stundenmarkierungen, weiße Zeiger mit Superluminova-Fluoreszenzbeschichtung und eine Lupe über dem Datum sorgen für eine genaue Zeitanzeige und werden zum Liebling der Seefahrer.

Omega Hippocampus-Serie neue NZL-32 Chronograph Uhr Preis: 34.800 Yuan
Der neue Chronograph NZL-32, benannt nach dem NZL-32, der 1995 die America’s Cup-Regatta gewann, kombiniert einen eleganten Look mit leistungsstarken Funktionen. Um den besonderen Bedürfnissen des Kapitäns und der Spieler im Segelwettbewerb gerecht zu werden, hat Omega die Uhr speziell mit der Funktion ‚Countdown Countdown‘ ausgestattet, die durch fünf spezielle kreisförmige Anzeigefenster auf dem Zifferblatt realisiert wird. Innerhalb von zehn Minuten vor dem Senden des Signals wird das runde Fenster in den ersten fünf Minuten allmählich blau und in fünf Minuten rot, wodurch die Besatzung an die verbleibende Zeit vom offiziellen Start erinnert wird.

Parmigiani Pershing Chronograph ‚one-one-five‘ limitierte Edition Neue Produkte haben keinen Preis
Parmigiani kombinierte das Know-how von Pershing, einem der weltweit größten Schiffsbauer, und schuf zum ersten Mal die Wasser-Chronographen-Uhr. Das runde Gehäuse und die mit Spannung gefüllten Linien erinnern an die Rumpfkurven, die scharfen Laschen sind so lang wie die seitlichen Linien der Pershing-Yacht. Der Edelmetallwerkstoff 950 Palladium, wie das edle Leder oder das seltene Holz der Yacht, vermittelt die schönste Essenz.

Rolex Oyster Perpetual Yacht Mingshi II Uhren Preis Shop
Die Oyster Perpetual Yacht wurde für den Wassersport entwickelt und ist die erste mechanische Uhr der Spitzenklasse, bei der der Countdown mithilfe eines mechanischen Speichers voreingestellt wird. Mit dieser beispiellosen Fähigkeit kann die Uhr auf 0 bis 10 Minuten heruntergezählt werden, und die jeweilige Countdown-Zeit wird gemäß der Reihenfolge der Ruderzeit eingestellt. Während der Zeitmessung kann der Countdown der Uhr mit dem offiziellen Countdown synchronisiert werden.

Liu Feng Ali hat unterschrieben, Luxusgüter sind nicht zu spät, um E-Commerce zu betreiben

Am 26. Oktober 2018 gaben die Alibaba Group und Richemont, der drittgrößte Luxusgüterkonzern der Welt, gemeinsam bekannt, dass sie eine globale strategische Partnerschaft geschlossen haben. Wie ein Blockbuster wurde es in das Wochenende der Luxusmarken geworfen, die ruhig und wässrig hätten sein sollen. Luxusmarken, die um E-Commerce-Kanäle wetteifern, haben ein Stadium der Hitze erreicht. Insbesondere in Chinas größtem Luxuskonsummarkt, den internationalen Luxusmarken, kann es zu erheblichen Verlusten kommen, wenn noch keine gewisse Zusammenarbeit mit Tencent, Ali, JD und Vipshop usw. besteht. 01 Richemont besitzt eine Reihe von Luxusmarken, vor allem in Schmuck, Uhren und andere harte Luxusgüter ist stark, Cartier, Vacheron Constantin, Lange, Montblanc, IWC, Jaeger-LeCoultre, Van Cleef \u0026 Arpels, und so weiter. Durch die Reise von Vacheron Constantin zu Wulu Alibaba mit der Richemont Group wird die Luxusplattform Luxury Pavilion von Tmall künftig vorrangig von diesen harten Luxusmarken unterstützt, aber die Zusammenarbeit ist nicht so einfach. Lifeng ist seit langem eine reine Luxusmarkenkollektion und der Hauptpartner von Alibaba ist diesmal YNAP (Yoox Net-a-Porter), ein Luxus-E-Commerce-Unternehmen der Richemont Group. YNAP wurde 2015 vom britischen Luxus-E-Commerce-Unternehmen Net-a-Porter und dem italienischen Luxus-E-Commerce-Unternehmen Yoox fusioniert. Net-a-Porter wurde im Jahr 2000 gegründet und ist der Urheber des Luxus-E-Commerce. Die Peak-Gruppe hat es für 350 Millionen Euro erworben. Im Bereich des Luxus-E-Commerce kann Lifeng als eine der frühesten Luxusgruppen bezeichnet werden. Nach der Gründung von YNAP war Lifeng zunächst mit 49% der größte Anteilseigner, Mitte 2018 schloss Richemont die Privatisierung von YNAP für mehr als 5 Milliarden Euro ab. Der Finanzbericht 2017 zeigt, dass die Umsatzleistung von YNAP 2 Milliarden Euro übersteigt und gemessen am Umsatz zweifellos das weltweit größte Luxus-E-Commerce-Geschäft ist. Ali YNAP Zusammenarbeit mit Inhalt wie folgt aus: Die beiden Seiten ein Joint Venture gegründet, um mobile app Ende Net-a-Porter und Herr Porter zu starten, die Männer und Frauen dienten Verbraucher auf dem chinesischen Markt, Ali bietet Zahlung, Logistik und andere grundlegende Dienstleistungen Stromanbieter . Herr Porter konzentriert sich auf Luxusgüter für Männer, während sich Net-a-Porter und Herr Porter im Luxuspavillon der Luxusplattform Tmall von Ali befinden werden. Für Net-a-Porter, die Art und Weise chinesische Frauen lieben, sind bereits bekannt, hat die Website einen chinesischen Sprache-Schnittstelle Stromlieferanten für viele Jahre, aber ein grenzüberschreitende Stromversorger, seine Lager in Hong Kong, den Kurier vor dem Erreichen der Hände der Verbraucher hat, vervollständigt die Notwendigkeit, Zollabfertigung ist wichtig. Die Zusammenarbeit zwischen Ali und Lifeng besteht in der Nutzung der E-Commerce-Ressourcen von Ali, und das Luxus-E-Commerce-Geschäft der Richmont-Gruppe wird vollständig in China ausgerollt. Richemont Vorsitzender Johann Rupert, mit seinem Sohn Anton Rupert besucht persönlich an der feierlichen Unterzeichnung von Ali Baba, ein hohes Maß an Aufmerksamkeit – Im Laufe der Jahre, John Rupert reiche Leute, fast ausschließlich in Die Hin- und Rückfahrt zwischen dem europäischen Büro und dem südafrikanischen Heimatland wird nur am Ergebnistag der Gruppe öffentlich bekannt gegeben. Der 7. und 8. von rechts ist Rupert und sein Sohn, der als Nachfolger des Richemont gilt und der höchste Verantwortliche für den digitalen Betrieb der Gruppe ist. 02YNAP besitzt nicht nur die Online-Verwaltungsrechte von fast 20 Marken der Richemont-Gruppe, sondern verfügt auch über die formelle Genehmigung von mehr als 900 Luxus- und Modemarken, einschließlich der LVMH-Gruppe und der Kaiyun-Gruppe. Für Ali ist diese strategische Kooperation gleichbedeutend mit der Erlangung der offiziellen Lizenz für all diese Luxusmarken. Im Wettbewerb mit WeChat und JD.com im Bereich Luxusgüter ist sie fast überholt. Luxusmarken legen ihre Eier jedoch nicht in einen Korb, und es ist keine gute Idee, sich zu sehr auf jemanden zu verlassen. Mikro-Kanal öffentliche Nummer unabhängig isolierte Umgebung vorgesehen ist, ist immer noch die beste Wahl ihre Betonung der Luxusmarken zu halten und private Dienstleistungen, leichte Applet, wie Burn After Reading wie ein erfrischender Antihaft- Menschen erleben, sondern bietet auch mehr Komfort für Luxusmarken IT-Technologie bedeutet. Audemars Piguets erster E-Commerce sind die kleinen Programmgipfel LVMH, Kaiyun oder Swatch, die vier Luxusmarken haben Marken, die offizielle Boutiquen auf WeChat betreiben. Verkehr ist eine der Stärken von JD, aber nicht alle. Im Juni letzten Jahres investierte Jingdong 400 Millionen US-Dollar in einen anderen britischen Luxusgüterökonomen, Farfetch. Farfetch gilt als der Hauptkonkurrent von YNAP. Im September dieses Jahres landete Farfetch an der New Yorker Börse (NYSE). Obwohl die Performance in den letzten drei Jahren negativ war, lag der Umsatz 2017 nur bei über 300 Millionen US-Dollar, und der Marktwert liegt immer noch nahe bei 6 Milliarden US-Dollar, was nicht unter dem vor der Dekotierung von YNAP liegenden Kapital liegt Wie optimistisch in die Zukunft des Luxus-E-Commerce! Die Rendite von Jingdong liegt weit über 200% des Anlageertrags in den Büchern, und im E-Commerce der Luxusmarke werden mehr Ressourcen geerntet. Zu den Aktionären von Farfecth zählen auch die Investmentgruppe der Pino-Familie der Kaiyun-Gruppe, die Chanel-Gruppe und die Condé Nast-Gruppe, die Muttergesellschaft des Luxusmagazins VOGUE. TOPLIFE ist eine Luxus-E-Commerce-App, die im vergangenen Jahr von der Modeabteilung von Jingdong lanciert wurde. Derzeit sind Kailangs Saint Laurent, Balenciaga und Pomanlando offiziell geblieben. Jingdong TOPLIFE Offensichtlich ist die Kaiyun-Gruppe der Pino-Familie besorgt über das Problem der Ali-Fälschungen und sabbert seit vielen Jahren. Es ist nicht schwer zu verstehen, dass Kaiyun zumindest vorerst Jingdong Vorrang einräumen wird, nicht Ali. Die LVMH Group ist eleganter und ihre High-End-Uhrenmarken Zenith und Tiger TAG Heuer haben offizielle Flagship-Stores in Jingdong und Tmall. 03 Am Tag, bevor Ali und Richemont ihre Zusammenarbeit bekannt gaben, wurde dem Freundeskreis der Luxusmarken eine Informationsbombe abgeworfen. Hermès offiziell eröffnet die Verkaufsfunktion der offiziellen Website, Hunderte von Dollar Parfüm, Zehntausende von Lederwaren, können Sie eine Bestellung online aufgeben. Natürlich, Platin-Taschen oder Kelly-Taschen, müssen Sie immer noch in den Laden gehen, um sich anzumelden und andere zu verteilen. Hermès Online offizielle Website Vertriebsfunktion Hermes, gilt als die konservativste in der Welt der Luxusgüter, in der Luxuskonsumentenerfahrung, achtet am meisten. Vor einigen Jahren kämpfte sie darum, dem Übernahmeangebot der LVMH-Gruppe zu widerstehen, da Arnold und seine LVMH-Gruppe wie ein primitiver Barbar aussahen und den Stil und Geist zerstörten, den Luxusgüter haben sollten. In diesem Moment offenbar nicht mehr eine Debatte, „Stromversorger nicht zerstört besondere Luxus Erfahrung“, „true Luxusmarke des Stromversorgers nicht zu tun“ diese Art von Problem, haben sie die Zeit gewesen, die Räder in der Geschichte rollen Im Staub. Nun sollte die Frage diskutiert werden, wie Luxusmarken E-Commerce betreiben. E-Commerce stellt einen der notwendigen Vertriebskanäle für Marken dar. Das Öffnen von Online-Vertriebsfunktionen und der Einstieg in die E-Commerce-Plattform ist kein Marketing-Thema mehr, sondern eine echte Vertriebsleistung. Als Yoox und Net-a-Porter 2015 fusionierten, sagte John Rupert einmal, dass Luxushersteller einen größeren E-Commerce-Maßstab benötigen, um im Wettbewerb zu bestehen. John Rupper von der Richemont Group sagte auf einem von der Financial Times organisierten Luxusgipfel: ‚Ob YNAP oder LVMH allein, wir sind nicht stark genug … Dies ist für jeden Versuch, alleine zu spielen. Das Unternehmen ist ein großes Spiel ‚, lud John Rupert Arnold und Pino ein, seine neue Luxus-Einzelhandels-Website YNAP, den imaginären Feind, oder die damaligen E-Commerce-Unternehmen, einschließlich Amazon, zu erstellen. sowie Alibaba und Jingdong. Als YNAP heute in Europa und den USA Fuß gefasst hat, hat er sich entschieden, mit Alibaba zusammenzuarbeiten, wenn er in den chinesischen Markt eintreten will. Arnold und Pino, die die Einladung annahmen, waren nicht untätig – Pino investierte in Fafetch und Arnold investierte auch in ein anderes Luxus-E-Commerce-Unternehmen, Lyst. Arnold und Kaiyun Pino von LVMH und LVMHs größtes Luxus-Offline-Offline-Einzelhandelsnetzwerk DFS haben auch Online-Einkaufsfunktionen geöffnet. Sie können den Offline-Shop auswählen, um die Waren abzuholen, oder in Ihre Stadt senden Hotel. Diese internationalen Luxusmarken sowie ihre E-Commerce-Kanäle in Übersee müssen sich beim Eintritt in den chinesischen Markt jedoch weiterhin auf die lokalen Marken WeChat, Tmall, TOPLIFE und Vipshop verlassen. Ein Partner, der E-Commerce-Funktionen realisiert und nicht umgehen kann. Wenn Luxusmarken heute das Layout der E-Commerce-Kanäle nicht berücksichtigen, wird das endgültige Zeitfenster verpasst, es ist wirklich zu spät. / end / Lu Hao Interviewnotizen Schließen Sie sich der Leserschaft an, bitte senden Sie Name + Beruf + Mikrosignal an [email protected]