Lüfte das Geheimnis von Caroline, dem Vater von Blancpains moderner Carrousel-Uhr

Die Verbesserung der Uhrmachertechnologie misst bis zu einem gewissen Grad die Entwicklung der Uhrenindustrie. Im Jahr 1892 wurde die patentierte Technologie Carrousel zum gleichen Zweck wie das Tourbillon geboren, um dem Einfluss der Schwerkraft auf die Genauigkeit der Uhren zu widerstehen. Nach hundert Jahren, als die Industrie Tourbillon Popularität stieg, aber nur wenige Durchbruch, als die Schweizer Top-mechanische Uhrenmarke Blancpain Blancpain erfinderisch, Caruso gibt neues Leben, eine Minute koaxiale Caruso zur gleichen Zeit zu schaffen, das erste Mal des Es wird in Uhren verwendet. Im Jahr 2014 war Blancpain Pionier der Carrousel Moon Phase Watch, einem weiteren bedeutenden Komplex nach Carolyn Carrousel, Carrousel III und Carrousel Tourbillon. Das einminütige Koaxial-Karussell von Blancpain, eine einzigartige technologische Innovation, warf ebenfalls erneut ein Rätsel auf …
Geschichte: Der Ursprung des Karussells
  In der Zeit, in der Taschenuhren immer beliebter wurden, bereiteten den Uhrmachern große Zeitfehler große Sorgen. Ein großer Teil dieses Fehlers beruht auf dem Einfluss der Schwerkraft auf die Unruhfeder und die Hemmung des Uhrwerks. Im Jahr 1801 wurde ein Geschwindigkeitsbegrenzer namens Tourbillon patentiert, der den Weg zur Lösung zu weisen schien. Es ist jedoch schwer vorstellbar, dass das Tourbillon aufgrund der Komplexität und der hohen Kosten dieser Technologie seit langem nicht mehr weit verbreitet ist. Es wird geschätzt, dass seit seiner Erfindung weniger als 1.000 Tourbillonuhren hergestellt wurden, bis 1986 weniger als zweihundert Jahre vergangen sind. Damit war auch der Grundstein für die Geburt von Carrousel gelegt.
  Ende des 19. Jahrhunderts wollte der in Großbritannien lebende dänische Uhrmacher Bahne Bonniksen das Tourbillon umgehen und einen Weg finden, um die Hemmung wettbewerbsfähiger, einfacher und präziser zu machen. Damit mehr Zeitmesser profitieren. Seine Erfindung erzielte präzise und zeitnahe Funktionen, aber da der Produktionsprozess komplizierter und die Komponenten vielfältiger sind, sinkt der Preis nicht. Trotzdem wurde das innovative Gerät mit dem Namen Carrousel (Karussell) 1892 patentiert und in Coventry, England, verkauft. In den folgenden zehn Jahren war Caroline äußerst beliebt. Den Aufzeichnungen zufolge handelte es sich bei dem Uhrenwettbewerb, der 1904 am Royal Observatory stattfand, bei 38 der 50 Wettbewerbsbeiträge um Karusselluhren, die die gesamte Wettbewerbsliste abdeckten. Bedauerlicherweise konzentriert sich die Produktionsentwicklung von Carrousel-Uhren auf das Vereinigte Königreich, und die britische Uhrenindustrie hat sich nicht wesentlich entwickelt, und die Produktion von Carrousel ist allmählich verschwunden.
  Als Blancpain zum ersten Mal ein Team bildete, um Carrousel zu bauen, war die langlebige Uhrmacherkunst endlich wieder zu sehen. Im Jahr 2008 feierte Blancpain Caroline sein Debüt an der Basler Uhrenmesse und wurde die weltweit erste Carrousel-Uhr, die erste Ein-Minuten-Flug-Carrousel-Uhr in der Geschichte und die längste Gangreserve.
Technologie: Karussell und Tourbillon
  Die Bedeutung des Tourbillons und von Caroline besteht darin, dem Einfluss der Schwerkraft auf die Genauigkeit der Uhr entgegenzuwirken, wenn sich die vertikale Position der Uhr ändert. Objektiv gesehen ist der grundlegende Unterschied zwischen den beiden Systemen Carrousel und Tourbillon die Übertragungsstrecke.
  die Teile durch die Schwerkraft auf dem Azimuth-Fehler Der Kerngedanke besteht darin, dass der Tourbillon-Hemmung Schwungrad um die Achse des Rahmens 360 periodisch konstante Geschwindigkeit machen (die Geschwindigkeit der Industrie über eine Minute Kreis erkannt wird), so daß, Wird sich gegenseitig ausgleichen. Das Tourbillon im klassischen Konzept ist daher ein Drehrahmen mit Unruh und Hemmung, die Unruh befindet sich in der Regel in der Mittelstellung, das vierte Rad unterhalb der Unruh ist fest und konzentrisch zur Welle der Rahmenbühne, der Hemmung Der kleine Zahn des Rades greift in das vierte Rad ein und dreht sich um das vierte Rad. Die ideale Drehzahl beträgt eine Minute.
Kaliber 225

  Das ursprüngliche Design von Carrousel entspricht genau dem des Tourbillons. Das Grundprinzip besteht darin, dass die Hemmung und das Unruh auf einer um die Achse drehbaren Rahmenbühne montiert sind. Der Unterschied besteht darin, dass sowohl Carrousel als auch das Tourbillon bei der Realisierung des Rotationsmodus in sich geschlossen sind. Das Tourbillon verwendet feste Zahnräder, um die Balance und Hemmung durch die Drehung des Rahmens anzutreiben. Das Karussell hat keinen festen Gang, sondern zwei unabhängige und komplementäre Fahrwerke, die alle vom dritten Gang angetrieben werden. In der Zwei-Gang-Getriebekette dreht sich ein Steuerrahmen und der andere überträgt die Kraft für die Hemmung des Hemmungssystems.
  Im Vergleich dazu ist das Konstruktionskonzept von Carrousel komplexer und erfordert mehr Teile für die Herstellung. Daher kann eine stärkere Kraftübertragung bereitgestellt werden, und der Amplitudenverlust ist geringer, wenn die Energie geschwächt wird, wodurch eine stabilere Rate erhalten wird.
Beobachten: Blancpain Caroline Family
Im Jahr 2008 die erste einminütige koaxiale Karusselluhr
  Nachdem die komplexe Funktion von Carrousel von den Uhrmachern seit mehr als einem Jahrhundert in Vergessenheit geraten war, gab Blancpain 2008 dem traditionellen Carrousel neues Leben und brachte die weltweit erste einminütige koaxiale Carrousel-Uhr auf den Markt. . Diese Uhr ist komplett in Frage stellen und die Volks inhärenten Vorurteile und traditionellen Denken untergraben, kann es der Welt beweisen, wie Russell Karten eine perfekte Runde Geschwindigkeit von einer Minute haben (min-Typ), und sie können die Unruh Als Mitte des Rahmens machen (die gleiche Der Schaft macht es stärker, die gleiche Größe kann genossen und getragen werden. Carrousels einzigartige zwei Stromleitungen sorgen dafür, dass die Uhr präziser und stabiler ist.
Im Jahr 2008 wurde die Forbidden City Kollektion der Qiankun Carrousel Uhr erweitert

  Im Oktober 2008 wurde vom Palastmuseum eine Spezialuhr mit dem Namen ‚Baobo Qiankun Carrousel‘ gesammelt, die auf der einminütigen koaxialen Karusselluhr basiert. Die Blancpain-Uhr ist die erste und einzige zeitgenössische Kollektion seit ihrer Gründung.
  Die Herstellung dieser Uhr dauerte ein Jahr: Auf dem Zifferblatt nimmt der Designer das „chinesische Taiji“ als Hauptform, wobei das Yin und Yang mit dem Moment verschmolzen werden und den Menschen das Gefühl vermittelt wird, ein Hana zu sein Die Wörter ‚1735‘, ‚Qianlong‘ und ‚BLANCPAIN‘ (Bao Po) sind die tiefe Freundschaft zwischen Blancpain und der chinesischen Zivilisation in den letzten drei Jahrhunderten. Das Muster des Palastmuseums im unteren Bereich ist exquisit elegant und exquisit, und die Umgebung ist mit klassischen chinesischen Kacheln verziert. Während sich die Uhr bewegt, zeigt das halb leere Zifferblatt ein faszinierendes schwebendes Karoling. Jedes Detail und jedes Teil können Blancpains außergewöhnliche Handwerkskunst ausmachen.
Im Jahr 2010 die erste Carrousel Drei-Fragen-Uhr
 
  Blancpain stellte die Carrousel-Uhr mit drei Fragen anlässlich der Basler Ausstellung 2010 vor. Zum ersten Mal kombiniert dieses komplexe Modell den einminütigen Flug des Karussells perfekt mit der Drei-Fragen-Uhr der Domglocke und es ist eine hervorragende Handwerkskunst, die die Geschichte des Altars erschüttert. Neben der Überlagerung der beiden Top-Industrie komplexe Funktionen, spiegelt die neue Caruso Minutenrepetition Uhrmacherei Exzellenz Blancpain Blancpain Haltung auch: die jahrhundertealte Problem der Rückwärtsdenken Repeater zu brechen abgestimmt – nicht die Krone zu verhindern versuchen, ist Ziehen oder drehen Sie das Zeitmessgerät, aber trennen Sie es vollständig von der Krone, während Sie die Zeit anzeigen. Selbst wenn die Krone stark gezogen oder verdreht wird, ist es bei dieser Konstruktion unmöglich, das Zeitmessgerät zu beschädigen.
2013 Karussell Tourbillon Uhr

  Das Tourbillon und das Carrousel sind in der Uhrenindustrie als zwei wichtige Geräte zur Verringerung der Schwerkraft bekannt. Im Jahr 2013 hat Blancpain die beiden Geschwindigkeitsregelungssysteme erstmals perfekt integriert und damit ein weiteres bahnbrechendes Meisterwerk der Uhrenindustrie vorgestellt.
  Die Uhr ist mit einem fliegenden Tourbillon und einem fliegenden Karussell bei 12 und 6 Uhr sowie einem Datumsfenster bei 3 Uhr ausgestattet. Die beiden Mechanismen unterscheiden sich in gleicher Weise, und die Rotation ist endlos, und die Uhr blüht in der Uhr. Durch die Verbindung der Differentialgetriebe der beiden unabhängigen Drehrahmen mitteln die beiden Drehzahlregelungssysteme die Differenz und zeigen schließlich die Fahrgeschwindigkeit an, wobei die äußere Aufzugskrone auf den beiden Läufen gleichmäßig synchronisiert ist und somit ergibt Zeitmesser mit hervorragender Präzision und reichlicher Gangreserve von 7 Tagen.
Im Jahr 2014 Carrousel Moon Phase Watch
  Im Jahr 2014 zeigen die beiden legendären Blancpain-Modelle Carolsu und The Great Moon, dass sie endlich zur neuen Carrousel Moon Phase Watch verschmolzen sind. Diese neue Arbeit hat Blancpains größte Mondphasenfamilie und die einzigartige Carrousel-Familie noch stärker gemacht.
  Das Carrousel Moon Phases vereint erstmals die drei Funktionen Carrousel, Mondphasenanzeige und Datumsanzeige. In der ‚Haute Time Watch of the Year 2014‘ des führenden US-amerikanischen Luxusuhrenmagazins und der Website ‚Haute Time‘ basiert die Caroline Moon Phases von Blancpain auf ihren einzigartigen Innovationen und außergewöhnlichen Fähigkeiten. Die starke Konkurrenz von 63 Uhrenmarken stach hervor und wurde zur „Haute Time Watch of the Year 2014“ gekürt.

Vielen Dank, dass Sie von der flachen See bis zur Tiefsee Zeuge der zweizeiligen Rolex-Marineuhr mit rotem Charakter sind

Ich denke immer, dass die Taucheruhr eine tadellose Coolness versprüht. Vielleicht ist dieser Spion mit 007 Mitgliedern in einem weißen Kleid mit einem Nylonband gekleidet Uhren Rolex Ref.6538 über ruhiges Temperament ausstrahlt, so dass man ihn leicht selbst shantung Mantel aus mir vorstellen kann, um eine Gruppe von vollbusigen Freundinnen zu bewegen, und Es gibt nur eine zuverlässige Taucheruhr am Handgelenk, die sich ins Meer schleicht, um die sowjetische SMERSH-Spionageabwehreinheit zu besiegen.
    In allen aus dem Tauchuhr kommt, gibt es eine Uhr von großen Uhren des Land beherrscht, und die Status Ruhm Schwergewichts-Champion zu halten, ich bin hier zu sagen, dass Rolex Sea-Dweller Uhren, zurückhaltend seine einzigartige Existenz Es ist wie die reiche Tiefe des indischen Vaters Gandhi. Das Sea-Dweller-Modell hat auch die Tiefe, die Philosophen wie Schopenhauer und Goethe unvorstellbar sind. Durch das bessere Tauchen definiert das Rolex Sea-Dweller-Modell jede auf dem Markt erhältliche Taucheruhr grundlegend neu, auch wenn wir sagen, dass Sea-Dweller bei Taucheruhren führend ist Eine Art Peinlichkeit, denn das Rolex Sea-Dweller-Modell wird in der Vergangenheit oder in Zukunft immer ein Unikat sein. Interessanterweise stammt die einzigartigste Darstellung von Sea-Dweller (mit Ausnahme der ersten produktionsbasierten Taucheruhr mit Ablassventil) aus einem bestimmten Gebiet: der Erkundung von Ölfeldern auf dem Tiefseeboden.
Die original Rolex Taucheruhr
     1954 brachte Rolex eines der repräsentativsten Submariner Ref. 6200-Modelle auf den Markt, die weltweit erste Taucheruhr in Massenproduktion. In den 1960er Jahren startete Rolex ein neues Experiment, um einen Tauchzeitzähler zu entwickeln, der sich in die tiefe See schleichen konnte (etwa 610 Meter unter Wasser). Zu dieser Zeit war der Rolex Submariner Ref. 5513 bis zu 200 Metern wasserdicht. Daher war es eine ehrgeizige Idee, die Atemtiefe in einem Atemzug zu verdreifachen. Die frühe Rolex-Uhr für die Tiefe des experimentellen Tauchgangs war eine neu entworfene Uhr der Ref. 1665, und zu der Zeit war das Zifferblatt auch zum ersten Mal auf dem ‚Sea-Dweller‘ platziert. In dieser Gruppe von experimenteller Uhr einig Modelle nicht mit einem Heliumventil Einrichtung ausgestattet (es Rolex ventillose Design produziert spekuliert wird diese Uhr nur 30), aber die Mehrheit nicht durch hohe Tauchtiefe getestet werden.
    Der abschließende Feldtest hat gezeigt, dass Rolex und das französische Tiefseetaucherunternehmen COMEX ein Ablassventil entwickelt haben, das für Taucheruhren unbedingt erforderlich ist. COMEX Pionier ein gesättigten Tauchverfahren, Taucher Helium-Sauerstoff-Gemisch atmen, so dass es Tiefseedurchführen kann, Angeln, Tauchen Aufgaben einmal abgeschlossen, sie in eine Dekompressionskammer zurückkehren wird, das gleiche Helium Sauerstoff-Gemisch in der Kabine zu atmen, einen Ein langer Prozess der Dekompression. Nach Rolex-Experten James Dowling sagte: „winzige Heliummoleküle durch die Uhrendichtungen gezwungen werden können, was zu einem gleichmäßigen Druck in der Tauchuhr mit Druckkabine, aber wenn Dekompression, reduzierte Geschwindigkeit Druck in der Kabine von mehr als Armbanduhr. Dieses Ungleichgewicht führt häufig dazu, dass der Kristallspiegel der Uhr schnell herausgedrückt wird. ‚
     Um dieses Problem zu lösen, hat Rolex ein Ablassventil entwickelt, mit dem die im Gehäuse eingeschlossenen Moleküle abgelassen werden können. Das Ablassventil wurde ursprünglich im Modell Submariner Ref. 5513 verwendet, das nach dem Hinzufügen des Ablassventils als Ref. 5514 bezeichnet wurde. Zu dieser Zeit wurden diese Uhren für die Taucheinsätze von COMEX hergestellt und nicht auf dem Markt verkauft. Einige Leute spekulierten, Rolex habe mehrere Uhren für PR-Strategien an Händler auf der ganzen Welt geschickt.

Die Notwendigkeit der Existenz der Sea-Dweller-Uhr
    Der Ozean, der seit der Antike existiert hat, ist voller Omen und Geheimnisse. Als die russischen Astronauten erfolgreich eine Höhe von 300 Kilometern über der Erdoberfläche erreichten, konnten die Menschen überraschenderweise nicht mehr als 70 Meter unter dem Meeresspiegel erforschen. In den 1960er Jahren wurde die Erforschung der Tiefsee nach und nach zu einem Wahnsinn, und die Menschen begannen, in den Abgrund des Ozeans einzudringen und das Ölfeld auf dem Meeresboden auszubeuten. Obwohl aus diesem Grunde nicht erklärt die Beweggründe für die Schaffung des ersten mit Heliumventil COMEX Rolex Ref.5514 hinter, aber immer noch für erklären, warum die Rolex später beschlossen, einen Werbespot mit gleicher Leistung und Tauchen Helium Ventileinrichtung zur Ausgabe von Beobachten.
     Ist die Schaffung von Sea-Dweller Uhr wie der Film ist: „Es lebte Rock and Roll (This Is Spinal Tap)“ Spiel, Nigel Tufnel als „das größte Volumen stürzte es“ wie Aufzug Missbrauch der menschlichen Arroganz der Wissenschaft und Technologie, Oder erobert Rolex konsequent die Deklaration der Tiefsee? Wenn wir uns die aktuellen Ereignisse dieser Zeit ansehen, finden wir möglicherweise die beste Antwort. Während des US-amerikanischen Mercury-Weltraumprogramms wurde die Omega Speedmaster als offizielle Uhr ausgewählt, um die Astronauten auf ihrer Expedition ins All zu begleiten. Aus Sicht der Propaganda muss Rolex wirklich eine starke Erklärung abgeben, um die Gesamtstärke der Marke in einer anderen riesigen blauen Welt zu beweisen. Die Sea-Dweller Uhren zum Druck des Marktes in dringenden Rolex reflektiert später startete zwei Versionen des Falles: Fall dünne Modelle eingeführt früher OMEX 5514 Uhren wird Heliumventil für den Einbau des Submariner Fall verwendet) Und der dicke Koffer, der später für Sea-Dweller gemacht wurde.
Einführung und Erweiterung des Sea-Dweller-Modells
    Die frühe Sea-Dweller-Uhr wurde 1967 in sehr begrenztem Umfang auf den Markt gebracht, und es wird spekuliert, dass Rolex nur einhundert der ersten Sea-Dweller-Uhren produzierte. Das erste Sea-Dweller Uhren-Design ist sehr verschieden von später zwischen 1971 und 1977 „normale Produktion“ Double Red Sea-Dweller beobachten und dann zu einem anderen Double Red Sea-Dweller beobachten 1977-2009 ausgestellt Letzterer hat auf der Rückseite der Uhr die Aufschrift „Auslassventil-Patentprüfung“ eingraviert. Zu dieser Zeit hatte Rolex das Ablassventil beantragt, es wurde jedoch noch nicht patentiert und die Oberfläche dieser Taucheruhren ist mit einer auffälligen Rolex-Kronengravur versehen.
     Sammler wurden Spitznamen „Mark I“ Patentprüfung Sea-Dweller in zwei Reihen Uhr mit roten Markierungen auf der Frontplatte gedruckt bzw. „Sea-Dweller“ und „Submariner 2000“ und daher nur erhielt den Namen ‚ Double Red Sea-Dweller ‚. Aufgrund der chemischen Reaktion zwischen dem roten und dem weißen Lack im Laufe der Zeit verblassten die beiden Linien des ‚Rot‘ der Uhr allmählich zu blassrosa. Während dieser Zeit erschien Rolex auch in einer Sonderausgabe von seltenen Uhren „Single Red“, die roten Worte „Sea-Dweller“ der einzigen indische und nicht-formalen wie Sea-Dweller Uhr, mit anti (1650 ft 500 m ) wasserdichte Tiefe.
     Es wird spekuliert, dass diese leichten wasserdichten Uhren aus den ersten Versuchsmodellen des ersten Mark I Double Red Sea-Dweller stammen. Diese Aussage basiert auf der Tatsache, dass auf dem Boden der Uhr weder eine Rolex-Krone noch ein Rolex-Logo eingraviert sind, sondern auf dem Außenring die Aufschrift „Auslassventil-Patentprüfung“ eingraviert ist. Es wird allgemein angenommen, dass diese Uhren möglicherweise nicht an die Öffentlichkeit verkauft werden, sondern an Taucher verteilt werden, damit sie Rolex nach bestandener Prüfung Feedback geben können.

    Die Mark II Double Red Sea-Dweller-Uhr wurde 1968 auf den Markt gebracht. Da das von Rolex entwickelte Entwässerungsventil zu diesem Zeitpunkt erfolgreich patentiert wurde, ist die untere Abdeckung mit dem Wort „Rolex-Patent“ gekennzeichnet.Viele der Uhren in dieser Uhr verwenden noch das frühe dünne Gehäusedesign. Mark diese auf II Double Red Sea-Dweller Wrist Plattenoberfläche gibt es zwei Reihen von roten Worten, und ein wenig Spitzname für die Rolex Crown „Fuzzy-Krone“ als ein Segment zu sein, wie der Name schon sagt, „Fuzzy-Krone“ scheinen eher wie Ein Ball ist schwer zu lesen, ohne ihn anzusehen. Ich malte oft diese Uhr Frontplatte wegen der Bestrahlung mit ultraviolettem Licht verwendet, und eine chemische Reaktion aufgrund des langfristig produzieren wird, um das Gesicht führt Platte Schokolade wird, so werden diese Uhren auch „Chocolate Mark II Double Red Sea-Dweller Spitznamen Nach dem Sea-Dweller-Modell in der Rolex-Patentprüfung wurde die Uhr auch wegen ihrer besonderen Zifferblattfarbe zum zweithöchsten Preis in der Auktion. Mark II Uhren gibt es ein weiteres bemerkenswertes Merkmal der „Dweller“ in den Worten von „D“ mit „W“ auf der Frontplatte ist angebracht zusammen, und „Rolex“ des „L“ Brief ist auch mit Blick auf die Krone positiv Zentral. In Anlehnung an das Modell Mark II wurde der Mark III Double Red Sea-Dweller leicht modifiziert: eine sehr feine Krone, zwei rote Linien auf der Frontplatte und ein Gehäuseboden mit dem Rolex-Patent. Darüber hinaus sieht Mark III mit mehr lesbar großer Schrift, attraktiveres Aussehen und den bemerkenswertesten Eigenschaften seiner Frontplatte ist eine Rolex Krone um 12 Uhr, die erste und die letzte Wurzelspitze ist etwa Crown Richten Sie die 1- und 59-Minuten-Skalen aus. Die in dieser Zeit hergestellten Sea-Dweller-Modelle von Rolex sind mit einem dickeren Gehäuse ausgestattet. Es wird allgemein angenommen, dass das Rolex Mark III Double Red Sea-Dweller-Modell weniger produziert als das Mark II-Modell. Die Double Red Sea-Dweller-Modelle Mark I, II und III sind die meistgesammelten Sea-Dweller-Modelle außerhalb des Rolex COM-Sea-Dweller. Wenn Sie versehentlich eine Sea-Dweller-Uhr mit einem ‚zum Patent angemeldeten‘ Gravur auf der Unterseite des Hauses finden, sollte die Überraschung ausreichen, um einen vollständigen Porsche 356 Speedster von 1957 in der Garage zu finden.
Doppelte Linie roter Charakter Meer Charme
     Die reguläre Produktion des Double Red Sea-Dweller-Modells begann 1971 und dauerte bis 1977. Die Uhr mit der Frontplatte wird die Mark IV mit „Sea-Dweller“ und gedruckten roten Worten „Submariner 2000“ genannt, aber es ist interessant, wenn seine Form mit einer Lupe Blick in der Tat etwas seltsam. Rolex Krone auf ihrer sichtbaren Frontplatte sehr gut, trotz der Linien kleine, fünfzackigen weite Abstände, mit einer ersten Wurzel und eine Spitze bzw. dünne letzte Minute Skala 2 und 58 Minuten ausgerichtet ist. Obwohl die Mark V- und VII-Frontplatten vorhanden sind, werden sie häufig als Ersatz für Wartungs- und Reparaturarbeiten verwendet und haben eine weniger attraktive Fluoreszenzskala anstelle einer Eintauchskala.
    Es ist wichtig zu betonen, dass beim Kauf einer antiken Rolex Sea-Dweller-Uhr (insbesondere der ersten drei Generationen von Mark I bis Mark III Double Red-Uhren) der wichtigste Schlüssel die sorgfältige Überprüfung der Frontplatte ist, da dies die Uhr ist Der Wert liegt. Mein eigenes dünnes Gehäuse, die Mark II Double Red, wurde bei der Wartung beschädigt, was den Wert irreparabel beschädigte. Ich war so traurig, dass ich viel verloren habe. Verkaufen Sie es nur ungern.
    Im Jahr 1977 gab Rolex die zweireihige rote Beschriftung des Double Red-Zifferblatts auf und wechselte zum Modell Ref.1665 mit rein weißem Text. Diese Uhren werden von den Sammlern als ‚The Great White‘ gefeiert. Diese Charge von Uhren gibt es viele verschiedene Versionen der Frontplatte, darunter ein stylischer „Track-Typ Skala Frontplatte“ Version, aufgrund einer kürzeren Zeit Produktion, wodurch die Preise in den letzten Jahren deutlich steigen. Das Wort ‚Submariner 2000‘ wurde in diesem Uhrendesign aufgegeben, und für Submariner und Sea-Dweller wurde eine weitere Produkttrennung vorgenommen.
    Der 1978 eingeführte Sea-Dweller Ref.16660 von Rolex verfügt über ein Saphirglas und ein großes Ablassventil, das die Wasserbeständigkeit auf 1220 Meter erhöht. Im Vergleich zum Rolex-Kaliber 1575, das zuvor in allen Sea-Dweller-Uhren verwendet wurde, verwendete das Modell Ref.16660 zum ersten Mal das Kaliber 3035. Der größte Unterschied bei dieser Bewegung ist die Vibrationsfrequenz von 19.800 U / min bis 28.800 U / min und die höhere Stoßfestigkeit. Der Sea-Dweller Ref.16660 ist das langlebigste Modell der Rolex Sea-Dweller-Reihe und hat sich seit mehr als drei Jahrzehnten im Grunde nicht verändert.

Vacheron Constantin Uhren Emaille Schwanensee

die Zusammenarbeit mit der Opéra National de Paris zu feiern, startete Vacheron Constantin 15 Modelle außergewöhnliche einzigartige Métiers d’Art Uhr funktioniert. Die Motive dieser Zifferblattsammlung sind von den unsterblichen dekorativen Wandgemälden auf der Kuppel der Opera Garnier von Marc Chagall inspiriert.
Wo die erste Uhr an der in der Oper Garnier-Debüt am 20. November statt Party 2010 wurde der 30. Jahrestag der Pariser Oper und Ballett Association (AROP) feiern etabliert. Diese Uhr basiert auf einer langen Tradition der Hochtemperatur-Herstellung von offenen Flammen, um das gesamte Kuppelgemälde von Chagall zu reproduzieren. Das goldene Gehäuse mit einem Zifferblatt mit einem Durchmesser von 31,50 mm verdichtet auf kleinem Raum ein echtes Emaille-Meisterwerk von 200 Quadratmetern. Dieses Zifferblatt ist auch in der Heritage-Serie erhalten.
Unveiled die neueste Version des zweiten Absatzes auf der Uhr am 1. April 2011 im Französisch National Institute of Technology und Kunst (INMA) hielt seine fünfte Journées der Métiers d’Art Aktivitäten. Die Chagall-Wandgemälde mit dem Thema Tschaikowskis „Schwanensee“ werden ausgestellt und jedes Detail dieses Meisterwerks wird anschaulich dargestellt. Die Uhr wird in einem Hochtemperatur-Mikro-Lackierverfahren mit offener Flamme hergestellt, einem Genfer Handwerk, das seit Hunderten von Jahren vererbt wird und nur wenigen Handwerkern zur Verfügung steht.
Schauen Tischdurchmesser 40mm, Gold Material. Es ist mit einem gelben Zifferblatt mit einer Hauptfarbe abgestimmt, um die Uhr zum Leuchten zu bringen. Das Uhrwerk ist mit dem Automatikwerk Vacheron Constantin 2460 mit Stunden- und Minutenanzeige ausgestattet und genießt das Genfer Gütezeichen.
Weitere 13 Armbanduhr wird in den nächsten drei Jahren ins Leben gerufen werden, wird jeweils eine Kuppel Chagall Wandmalereien das Thema eines Komponisten. Adam (Adam), Mussorgsky (Moussorgski), Mozart (Mozart), Wagner (Wagner), Berlioz (Berlioz), Lamotrigin (Rameau), Debussy (Debussy), Ravel (Ravel) Stravinsky (Stravinsky), Verdi (Verdi), Beethoven (Beethoven), Gluck (Gluck), wird wahr Bizet (Bizet) sein, die in Emaille Meister der magischen Mine arbeitet reproduzieren.
Hochtemperatur-Feueremail Prozess Genf:
Emaille-Prozess erschien zuerst in der Mittelmeerküste, es wird häufig verwendet, altes Gold und Schmuck zu verzieren. 15. Jahrhundert, begann Uhrmachern Emaille dekorativen Uhren verwendet wird, und entwickelte sich zu einer ausgereiften Technologie in Genf, lokalen Handwerkern und kontinuierlich Verbesserung der Technologie, neue Methoden und weiterhin den künstlerischen Geschmack zu verbessern, in vier Formen unterteilt: Füllen Sie das Schmelz (champlevé), transparent Schmelz (Flinker), Cloisonne (cloisonné) und gefärbt Schmelz (miniature Emaillierung).
Métiers d’Art Chagall \u0026 amp; L’Opéra de Paris Serie verwendet hauptsächlich Hochtemperatur-Feueremail, die eine der ältesten und traditionsreichsten ist Thatcher Haute Horlogerie Produktionsprozess. Genf Uhren extrem hohen Schmelzpunkt der Hochtemperatur-Feueremail verwendet wird, zwischen 800 ° C bis 900 ° C, damit unerreichte Reinheit und Haltbarkeit.
Das kostbare Handwerk in der Welt nur eine Handvoll von wenigen Handwerkern in einer kompetenten Technologie, hat Vacheron Constantin keine Mühe in dem Studium diese Kunst verschont. Es besteht kein Zweifel, dass das traditionelle Verfahren erforderlich, um konsequent zu dem Standard zu entsprechen, was die Grundvoraussetzung ist, dass, wie die verantwortliche Person zu beachten ist die dekorierten Handschriften des Mittelalters des Umgangs mit der Notwendigkeit, ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Geduld zu gießen.
Nur der professionelle Master, um Top-Emaille zu bieten gemalt Emaille Genf mit einer Schutzschicht. In einer Dicke von 1 mm und einem Durchmesser von 31,5 mm Ziffernblatt, der Handwerker wird die erste Schicht der weißen Emaille, da das Material sehr hart ist, eine hoher Schmelzpunkt Textur aufweist. zunächst bei hohen Temperaturen von etwa 900 ° C gebrannt, Zifferblatt, um die nachfolgende Ofenbrennstufe in der Lage sein zu widerstehen.
Der weißen Emaillesubstrat Handwerker als „Hintergrunddruck“, mit einem Pinsel Konturierung mink zwei, verschiedene Muster drei gemacht, und dann mit einem hohen Vielfachen der Lupe, die gesamte Atmosphäre der Reproduktion des Originals in der Form von Mikro-Videos und emotionale Umwälzung. Dies erfordert die Verwendung einer ausgewählte Farbe und delikater umreißen der genaue Abfolge von aufeinanderfolgenden Punkten, allmählich fortschreitender von den weicheren Farben zu reinen hellen Farben. Ultrafeine gemalt Emailpulver und Pigmente Bedarf verwendet mit Heizöl gemischt werden, Lilie, seine Duktilität zu verbessern.
Nach etwa 20-mal bis 800 ° C bis 850 ° C Hochtemperaturbrand, lackierte endgültige Form. In diesen Schritten wird die Wärme, so dass die Farbe glasig und allmählicher Trend, immer intensiver Glanz. Erfahrung Schmelz Division eine entscheidende Rolle spielen. Die Anzahl der Zündungen muss von der Art und Menge der genauen Berechnung von Materialien basieren und präzise Brennzeit ist ein wichtiges Geheimnis Handwerker zu jeder Haft angezogen. Die Fertigstellung der letzten Schritte, bevor die Fehler wahrscheinlich auftreten, weil der Zahnschmelz sehr zerbrechlich ist, und manchmal sogar schwierig zu schmelzen, kann Riss Schaden jedes Mal aus dem Ofen entfernt auftreten. Daher erfordert der Kühlprozess enorme Geduld Handwerker zu halten, um Druck zu vermeiden, aufgrund des plötzlichen Temperaturabfall von tödlicher Schädigung des Zahnschmelzes führen. Jeder kleine Fehler kann zu irreparablen Schäden führen und die Handwerker dazu zwingen, bei Null anzufangen.
Ein abschließendes Brennen (800 ° C hohe Temperatur) Nach Beendigung des Schmelzes Lackierschritt, typischerweise zwei oder drei Schichten eine transparente farbige Emaille Flußmittel Verarbeitung umfassen, bis zum fertigen Produkt Zeichen der Hautalterung zu verhindern. Dann Feinschleifsteinpolieren, Endglas dann sequentiell Verarbeitung und Polierbehandlung, die Arbeiten des Smart blendendes Licht.

Der Lauf der Zeit Die Klassiker Verkostung der Oriental Double Lion SP-Serie

Die klassische Handwerkskunst zeigt Gelassenheit und Selbstbewusstsein: Die Oriental Double Lion sp-Serie ist eine der herausragendsten Designserien unter der Marke. Heute wird die SUNE1001B0-Uhr zu Ihnen gebracht. Sie verwendet ein Quarzwerk und der Preis ist nah am Menschen. Gute Wahl für Büroangestellte.

    Die Uhr hat einen verschleißfesten sphärischen Kristallglasspiegel.Dieses super verschleißfeste Mineralkristallglas ist farblos, transparent, verschleißfest, zäh und nicht spröde. Transparent und glasklar wie ein Handwerk, verleiht es einen persönlichen Charme. Das Ganzstahlarmband besteht aus einem 316L-Edelstahlgehäuse und ist aus Spezialstahl für den medizinischen Einsatz gefertigt. Es hat einen guten Glanz, Korrosionsbeständigkeit, hohe Temperaturbeständigkeit, nichtmagnetische Eigenschaften in festem Zustand, Antiallergie usw. Es ist bequem und schön zu tragen.

    Das klassische Zifferblattdesign ist schlicht und elegant, die große Stundenanzeige ist klar und auffällig, und die Datumsanzeige funktioniert. Der Zeiger ist ein klassisches Dolchdesign. Der zentrale Sekundenzeiger fügt einen orangefarbenen Anzeigepfeil hinzu, um die jugendliche Vitalität der Uhr hervorzuheben. Die Ganzstahluhr ist mit einer Dreifachschnalle ausgestattet, die einfach zu bedienen und leicht zu bedienen ist. Die untere Abdeckung des Schlosses nutzt die einzigartige Handwerkskunst der orientalischen Doppellöwen, um das Gehäuse der Uhr wasserdichter und langlebiger zu machen.

Zusammenfassung: Im Allgemeinen verwendet die Uhr ein Quarzwerk, das das Problem des allgemeinen mechanischen Uhrenaufzugs erheblich verringert, die Ausfallrate senkt und die Genauigkeit der Laufzeit verbessert. Dies ist eine ideale Wahl für Einsteigeruhren. Die Uhr besteht aus Edelstahl für das Gehäuse und das Armband, um die tägliche praktische Leistung zu verbessern. Preislich gesehen ist weniger als tausend Dollar ein wirklich sehr attraktiver Preisvorteil.

Lohnt es sich, eine Montblanc Summit Smart Watch zu kaufen

Als immer mehr Marken intelligente Uhren auf den Markt bringen, können wir sie meines Erachtens nicht mehr ignorieren. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir eine neue intelligente Uhr von Montblanc Summit vorgestellt. Warum haben Sie sich für diese entschieden? Was denn Der Grund ist sehr einfach, denn es ist neu in diesem Jahr, und es wird derzeit im Laden verkauft, es ist leichter zu finden, andere Marken von Smartwatches haben entweder vorher oder der Laden ist nicht vorrätig, also, wenn Sie ein Geschenk kaufen möchten Warten Sie nicht länger und gehen Sie direkt zur Montblanc Summit Uhr.

   Näher zu Hause. Montblanc ist nicht das erste Mal, dass intelligente Produkte hergestellt werden: 2015 brachte die Marke ein intelligentes Armband mit e-Strap auf den Markt, als der Markt für intelligente Bekleidung ausbrach. Nach zwei Jahren brachte Montblanc eine echte intelligente Uhr auf den Markt. Viele Menschen wissen nicht, warum diese Luxusmarken eine solche Smartwatch entwickeln müssen, denn wer diese Luxusmarken liebt und die Markenkultur erkennt, braucht neben Leistung auch Persönlichkeit, kulturelle Symbole und Ästhetik. Intelligente Uhr. Montblanc selbst ist eine sehr geschäftsorientierte Marke: Von den Anfängen des Schreibens von Werkzeugen über Lederwaren bis hin zur modernen Uhrmacherkunst ist jede Marke eng mit dem Geschäft verbunden, und auch die Smartwatch Montblanc Summit hat ein gutes Geschäft. Sex, weil es sehr praktische Funktionen für die Weltzeit hat und es viele Gestaltungsmöglichkeiten gibt.

   Schauen wir uns zunächst die Konfiguration der Montblanc Summit Smart Watch an. Die Summit Smartwatch verwendet einen AMOLED-Bildschirm, der derzeit ein idealer selbstleuchtender Bildschirm ist: Er hat einen geringeren Stromverbrauch, einen größeren Betrachtungswinkel und einen starken visuellen Kontrast als herkömmliche LCD-Bildschirme. Alle arbeiten hart daran, die Richtung des potenziellen Bildschirmmaterials zu bestimmen. Bildschirmauflösung 400 * 400, Multi-Touch-Erkennung, integriertes Android Wear 2.0-System, 512 MB Speicher, 4 GB Speicherplatz für den Körper, Unterstützung für Wi-Fi und Bluetooth-Verbindung, über Android Wear-App, kann mit Apple- oder Android-System verbunden werden Eingebauter Qualcomm Snapdragon 2100 Prozessor. Insgesamt handelt es sich hierbei um die aktuelle Mainstream-Smart-Meter-Konfiguration, die die meisten alltäglichen Anwendungen problemlos ausführen kann.

   Werfen wir einen Blick auf die Konfiguration des Erscheinungsbilds: Das Gehäuse hat eine Größe von 46 mm und eine Dicke von 12,5 mm. Ich muss sagen, dass dies ein großer Typ ist. Männer mit kleinen Handgelenken werden nicht empfohlen, und derzeit ist Montblanc nur zusätzlich zur Größe des Summit erhältlich. Das Gehäuse hat eine Krone und zwei Löcher, eines für den Lautsprecher und eines für den Sprachempfänger. Die Uhr ist standardmäßig mit der Schutzart IP68 (wasserdicht) ausgestattet. Die Wasserdichtigkeit des Iphone 7 Plus beträgt IP67. Sie können sie als Referenz verwenden, das heißt, die Lebensdauer ist wasserdicht und staubdicht und Sie können nicht schwimmen. Das Gehäuse ist aus Edelstahl gefertigt, einige Modelle sind schwarz PVD-beschichtet, Saphirkristalle sind in verschiedenen Bändern erhältlich und haben eine schnelle Wechselstruktur.

Weltzeitfunktion

   Zusätzlich zu diesen, denke ich, interessieren uns am meisten zwei Aspekte: Zum einen, wie man es benutzt? Eins ist der Preis? Als nächstes konzentrieren wir uns auf die Einführung dieser beiden Aspekte. Montblanc Summit Smart Watch hat Wi-Fi-Verbindungsfunktion, Sie können den Hotspot wählen, um sich direkt mit dem Netzwerk zu verbinden, dann können Sie die intern heruntergeladene APP verwenden, aber für Smartwatches ist es immer in Bewegung, Wi-Fi-Funktion und Es scheint nicht zu wichtig. Die Uhr ist hauptsächlich über Bluetooth und Mobiltelefon verbunden und der Datenaustausch erfolgt über Android Wear und Watch auf dem Mobiltelefon. Nach dem Herstellen der Verbindung können einige APPs auf dem Mobiltelefon in der Montblanc Summit-Uhr geteilt werden, damit Summit diese verwenden kann. APP wie WeChat, Kartennavigation, öffentlicher Kommentar und mehr. In der Tat, die meisten Smartwatches sollten die gleichen Funktionen haben, Montblanc Summit Smartwatches können auch erreicht werden, aber die Uhr kann Anruferinnerungen liefern, kann aber nicht direkt das Telefon beantworten, und aus systembedingten Gründen einige Anwendungen im Apple-System und Funktion, es kann nicht vollständig genutzt werden. In Bezug auf die Akkulaufzeit kann die volle Leistung für einen Tag genutzt werden, und es dauert ungefähr 2-3 Stunden, bis der Akku vollständig aufgeladen ist.

   Als Montblanc Smartwatch hat sie mit Sicherheit ein besonderes Design der Marke, das ein wichtiges Symbol dafür ist. Die Uhr ist derzeit in acht Zifferblättern erhältlich, von denen die meisten aus Montblancs berühmter Serie von Scheibendesigns von 1858 stammen, die einzigartig und einzigartig für Montblanc sind. Wir alle wissen, dass die Serie 1858 von Montblanc entworfen wurde, um der ursprünglichen amerikanischen Fabrik für Naihua-Uhrwerke, dem Gründungsjahr der heutigen Fabrik für Villeret-Uhrwerke, Tribut zu zollen. So repräsentiert die Serie 1858 selbst die Präzision der Schweizer Uhrmacherkunst, und ihr Plattendesign leitet sich von den klassischen Elementen ab, die von Anfang an überliefert wurden. Die Montblanc Summit Smart Watch ist eine perfekte Mischung aus dem klassischen Design von Montblanc und steht im Einklang mit der Markenkultur. Damit ist sie eine ausgezeichnete Wahl für Geschäftsleute. Wenn Sie sich die Montblanc-Aktentasche ansehen, haben Sie keinen Montblanc-Meisterstück-Stift in Ihrem Anzug, keinen Montblanc-Gürtel und keine Montblanc Summit-Smartwatch, und schon sind Sie auf Erfolgskurs.

   Bezogen auf den Preis lag der Inlandspreis der Montblanc Summit Smart Watch zwischen 7.100 Yuan und mehr als 8.000 Yuan. Wenn Sie sie anpassen müssen, müssen Sie einen Aufpreis zahlen. Dies ist eine persönliche Situation und kein Kommentar. Dann können wir zu diesem Preis sehen, welche anderen beliebten Uhren verfügbar sind. Bei der traditionellen Uhrmacherkunst haben wir nur begrenzte Auswahlmöglichkeiten. Longines VHP- und gewöhnliche Quarzmodelle, Tissot- und Mido Observatory-zertifizierte mechanische Uhren. , Tissot Tengzhi Touchscreen-Uhren, etc. in der Tat nichts anderes als diese, natürlich ist hier der öffentliche Preis, aber auch der Preis für andere Kanäle, zu diesem Preis können Sie nicht kaufen, was der Preis für den Tisch ist . Schauen Sie sich auch andere Arten von Uhren an, Sie können eine gute Solar-, GPS- mit Smart-System-Uhr zu diesem Preis kaufen, aber dies ist im Grunde der Stil der drei großen japanischen Marken, in gewissem Maße sind diese Uhren Das Design ist nicht für Geschäftskleidung geeignet und bevorzugt jüngere Gruppen mit herausragendem Erscheinungsbild, Sport, Wissenschaft und Technologie. Bei der Smartwatch der Luxusmarke können wir zählen, der Connected-Preis von TAG Heuer liegt bei rund 12.000, LV hat gerade etwa 18.000 auf den Markt gebracht, die Smartwatch von Bulgari verfügt nicht über die üblichen Informationen Die Anwendung der Uhr wird erweitert, während der Rest der Smartwatches wie Apple Watch, Huawei, Samsung usw. in der Regel zu einem günstigeren Preis angeboten wird.

   Montblanc Summit ist unter bestimmten Gesichtspunkten die billigste Luxus-Smartwatch. Sie ist luxuriöser als die Smartwatch des Mainstream-Modekonsums. Schließlich ist Montblanc die beliebteste Marke der globalen Business-Elite und mehr als Smartwatches anderer Luxusmarken sind billiger und bieten eine Vielzahl von Look-Optionen. Wenn Sie sich von anderen unterscheiden möchten, können Sie diese auch individuell anpassen. Wenn Sie also die Größe halten können, dann ist es meiner Meinung nach eine Luxusuhr, die es wert ist, gekauft zu werden. Für Luxusmarken ist Leistung nicht alles, ‚was ist es‘ ist wichtiger als ‚was kann es‘.