Countdown für die neue Tissot MotoGPTM-Serie 2016

2016 Tissot Uhr MotoGP ™ MotoGP ™ Serie werden alle den Wettbewerb fördern, Kraft und Leistungen wunderbare Show.
   Weltmeisterschaft (MotoGP ™) letztes Spiel der Saison in Valencia stattfinden wird, mit dem Turnier in vollem Gang, alle Augen auf ihn gerichtet Tissot, Tissot bekannt gegeben, dass es aufgrund des (Dorna Sports und Dona Sport bis 2022) Kooperationsvertrag mit dem offizellen Zeit und Timing weiterhin unverzichtbare Unterstützung Tabelle Herstellern Identität zu schaffen, so dass jedes Tausendstel einer Sekunde Zeit mehr extrem wichtig. Darüber hinaus ist Tissot hervorragender Botschafter die Vertreter des wahren Geistes der Exzellenz im Sport, sie in diesem Spiel teilnehmen, startet Tissot im Jahr 2016 von Tissot MotoGP ™ Serie zu erwarten und bietet ihren exklusiven Tisch, Man kann sagen, dass es ein Sahnehäubchen ist. Diese Kooperation ermöglicht Tissot alle Vorteile der technischen und beruflichen Fähigkeiten des Timings nehmen können und wie das Team MotoGP ™ Kasai, wie die Grenzen in der Kunst drückt.
Herr Tim Po Tissot Präsident und Dona Sport (Dorna Sports) Chief Executive Carmelo Ezpeleta kündigte einen Partnerschaftsvertrag bis 2022.
   Herr Tim Po, Präsident von Tissot, sagte: ‚MotoGPTM strebt nach Exzellenz und spiegelt den gleichen Geist von Tissot wider. Deshalb sind wir stolz darauf, unsere Zusammenarbeit mit MotoGPTM fortzusetzen. Diese neuen Zeitmesser zollen MotoGPTM Tribut und feiern unsere Partnerschaft und Tissot.‘ . als Tabelle Bedeutung der offiziellen Zeit Anbieter und unfehlbare Genauigkeit liefern weiterhin „Dorna Sports CEO Carmelo Ezpeleta reagierte auch:“ diese neuen Uhren präsentiert höchste Qualität Uhrmacherei, so dass wir voll und ganz auf das Vertrauen der offiziellen Zeit verlassen können Hersteller Tissot, MotoGP ™ und Tissot bis 2022 langfristige Zusammenarbeit, sondern auch zu Dorna Sport ist stolz, die letzten 14 Jahre eine perfekte Zusammenarbeit in der Zukunft erwiesen haben, werden wir wachsen und gedeihen Tissot ‚
2016 Tissot Uhr MotoGPTM Series
   2016 Offizielle Tissot MotoGP ™ Serie tadellos oben genannten Funktionen präsentiert, kombiniert mit technologischer Innovation und Integration von kühl und voller ästhetischer Bewegung Stil, diese beiden Uhren werden alle die MotoGP ™ Rennen, Vitalität und brillante Leistungen zu zeigen, zu stimulieren. Die erste Art ist voll von Tissot T-Race MotoGP ™ Automatik Automatik-Uhr in limitierter Auflage 2016; zweiter Absatz Athletik der Uhr Tissot T-Race MotoGP ™ 2016 in limitierter Auflage präsentiert.
Tissot herausragender Botschafter ist der Vertreter des wahren Geistes der Exzellenz im Sport, wird Tissot im Jahr 2016 von Tissot MotoGP ™ Serie erwartet starten und auch ihre exklusiven Tabellen bieten.
   Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Tissot und der International Motorcycle Racing Association (FIM) MotoGPTM begann im Jahr 2001 und wird fortgesetzt. Über den TV-Bildschirm Zugang neben dem Gleis globalen Werbung und Medien zu spielen, bekommt Tissot erhebliche Belastung und Nutzen von Social Media und vor allem in www.motogp.com Erfahrung Empfangsbereich wird mehr Aufmerksamkeit hat.

Im Moment ist die Geschwindigkeit der Tissot-Uhr Zeuge des perfekten Endes der Guangxi Road Cycling World Tour

Vom 16. bis 21. Oktober 2018 fand die sechstägige Guangxi Road Cycling World Tour 2018 in Beihai, Qinzhou, Nanning, Liuzhou und Guilin statt und endete gestern erfolgreich in Guilin. Die UCI World Tour (UnionCycliste InternationaleWorldTour) ist ein weltberühmtes Straßenradrennen: Neben dieser Runde in Guangxi gibt es 29 Veranstaltungen, darunter die Tour de France, die Tour de France und die drei wichtigsten Veranstaltungen rund um den Ring. Die Schlacht des Beamten. In diesem Wettbewerb kamen die Fahrer von 18 Eliteteams aus der ganzen Welt nach Guilin, und nach dem harten Wettbewerb gewann der Italiener Gianni Moscon von Sky Team die Meisterschaft. Als offizieller Timing-Partner der International Cycling Union (UCI) arbeitet Tissot seit mehr als 23 Jahren mit ihr zusammen und wird weiterhin die Entwicklung und Verbreitung des nationalen Fahrradsports mit präzisem Timing und zeitlicher Präzision vorantreiben.

Die Guangxi Road Cycling World Tour endete erfolgreich an der Guilin Station

Der Kampf um die Geschwindigkeit des Gipfels
   ‚World Tour, Guangxi‘ ist eine hoch angesehene Rennradveranstaltung in Asien, an der 18 weltberühmte Teams teilnehmen, darunter das Tour de France Sky Team (Großbritannien) und der Touring-Champion Sun Net Team (Deutschland). Die atemberaubende Naturlandschaft von Guangxi hat die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich gezogen. Der gesamte Prozess der Guangxi World Tour verläuft von Süden nach Norden, und die körperliche Stärke, das fahrerische Können und die Teamfähigkeit der Fahrer werden in verschiedenen Formen streng getestet. Auf der Etappe in Guilin am Nachmittag des 21. Oktober überholte der rasante Teenager Fabio Jakobsen den Bola-Hansgaya-Teamsprinter Pascal Ackermann. Der zweite Sieg des Einzelnen in der diesjährigen Gree ‚World Tour • Ring Guangxi‘. Gianni Moscon vom Sky Team gewann die Meisterschaft nach mehr als 900 gefahrenen Kilometern an sechs Renntagen und gewann die Meisterschaft der Guangxi World Tour. Vizemeister insgesamt waren Bola-Hansgaya-Pilot Felix Grosschartner und Astana-Pilot Sergei Chernetski.

Der harte Wettbewerb in der Guangxi Road Bike World Tour

Gianni Moscon aus Skyni gewann die Guangxi World Tour Championship
   Die Welttournee der Frauen in Guangxi, die am selben Tag stattfand, begann um 9 Uhr im Guilin Garden Expo Park. Mit der perfekten Grundlage für die erfolgreiche Damen-Rennrad-Elite-Challenge im vergangenen Jahr wurde der diesjährige Frauenwettbewerb zum Welttourneen-Level ausgebaut. An diesem Wettbewerb nehmen 15 Frauenteams aus 20 Ländern und Regionen teil. Als letztes Spiel des diesjährigen Weltreisesystems für Frauen übernahm die letzte Astana-Frauenteam, Arlenis Sierra, die Führung. . Sofia Bertizzolo, ebenfalls vom Astana Women’s Team, gewann die WorldTour-Punkte der UCIWomen für Jugendliche. Um der Distanz zwischen Radsportbegeisterten und Profirennfahrern näher zu kommen, richtete das Organisationskomitee auch die Links ‚Ehrenreiten‘ und ‚Mengbao-Reiten‘ ein und lud die lokalen Fahrer ein, an professionellen Wettbewerben teilzunehmen. Die Ausrüstung auf der Strecke ist verfügbar, um an diesem weltberühmten Radrennen teilzunehmen.

Tissot-Stand auf der Guangxi-Strecke

Aus der Geschwindigkeit des Wettbewerbs
   Seit seiner Zusammenarbeit mit der International Cycling Union (UCI) im Jahr 1995 war Tissot in einer Reihe von Radsportprogrammen aktiv und hat sich zum Zeitmeister der Fahrradwelt entwickelt, um fairen Sport mit präzisem Timing zu honorieren. Als offizieller Timing-Partner hat Tissot führende Timing-Bewertungssysteme für eine Reihe von Veranstaltungen der International Cycling Alliance entwickelt und angepasst und liefert damit zuverlässige Zeit- und Leistungsnachweise für relevante Veranstaltungen. Bei dieser Runde der Guangxi Road Cycling World Tour helfen auch Tissot-Uhren und würdigen den Sport mit einer speziellen Serie von Rennrädern.

Tissot Rennrad Spezialuhr
   Die Spezialräder der Tissot-Rennserie enthalten eine Reihe von Fahrradelementen in ihrem ergonomischen Design, und das Design jedes Teils der Uhr ist vom Fahrrad inspiriert. Das Armband und die Ösen sind vom Design der Rahmenvordergabel inspiriert. Der äußere Ring des Zifferblatts und die Tacholünette sind auf den Kohlenstoffring gesetzt und weisen die Radform auf, während der Chronographenknopf das Bremshebelelement enthält. Die hintere Abdeckung und die Krone nehmen die Figur des Fahrradschwungrads auf, und die Innenseite des Riemens ist absichtlich mit einer Kettenform bedruckt. Die großen Zeiger und die klare Oberfläche ermöglichen ein schnelles und einfaches Ablesen und das Zifferblatt gibt die matte Textur des Fahrradweges mit Kohlefasermaterial wieder. Diese Kollektion ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich und jeder kann leicht finden, wonach er sucht. Ob auf der Rennstrecke oder täglich, diese Uhr ist Ihre vielseitige Wahl.

Tissot Rennrad Spezialuhr
Technische Parameter:

 
Tissot Rennserien Fahrrad Spezialuhr Referenzpreis: 3.850RMB

– Made in Switzerland
-Quarzbewegung
-316L Edelstahlgehäuse, Kohlefaserverbund
– Aluminiumblende
– Kratzfestes Saphirglas
– Wasserdichte Leistung widersteht einem Druck von 10 bar
-Silikon-Armband, Standardschnalle
– Grauschwarze zweifarbige PVD-Beschichtung
– Größe: 44,5 mm * 44,5 mm