Holland und Ron Howard kreieren gemeinsam den Speedfilm ‚RUSH‘

Laut Angaben des Uhrenhauses arbeitete der berühmte Uhrenhersteller TAG Heuer in der Schweiz mit Ron Howard zusammen, der einst die Academy Awards gewann, und drehte einen Film über den Formel-1-Rennsport RUSH. Natürlich ist im Film auch die TAG Heuer Uhr ein Highlight geworden.

 Das Thema des Films ist Niki Lauda und James Hunter’s 1976 # F1 # World Championship Battle. Als Lauda im Nürburgring Wettbewerb war, fuhr das Auto von der Strecke und fing Feuer, aber er überlebte das Feuer und bald Kehren Sie zum Spiel zurück und gewinnen Sie die Meisterschaft. Howard hat den 74. Oscar für den besten Regisseur und den besten Filmpreis für sein Meisterwerk ‚Beautiful Mind‘ gewonnen.

 In den 1970er Jahren zeigte uns der Regisseur Ron Howard die Herausforderungen und den Druck, mit denen die Rennfahrer dieser Zeit konfrontiert waren, durch akribische Darstellung und Beschreibung.

  Als Filmsponsor hat die TAG Heuer-Uhr nicht nur häufig das Rampenlicht in der Show geraubt, sondern auch die Funktionen der Uhr spielen eine entscheidende Rolle im Spiel. Seit 1860 ist TAG Heuer ein Vorbild der Schweizer Avantgarde-Präzisionsuhrmacherei, Maßstab für Chronographen und Technologieführer. Im Laufe der Geschichte hat TAG Heuer eine tiefe Verbundenheit mit der F1: TAG Heuer mit der legendären F1 Team Ferrari Partnerschaft gearbeitet hat, bietet auch die modernste Technologie Timing für den Test-Events des McLaren-Piloten. Viele berühmte Zähler, Zeitmesser und Chronographen, die von TAG Heuer erfunden wurden, insbesondere im Bereich Präzision und Pünktlichkeit, haben eine Seite in der Geschichte der globalen Uhrmacherkunst geschrieben. 150 Jahre unter der Leitung des Geistes zu laufen, Präzision, Innovation als Kern-DNA, erstellt TAG Heuer eine Reihe von Weltrekorden, seine „distinguished Leistung auf der Geschichte des nächsten Streckenmeisterschaft“ -Technologie bisher niemand brechen kann. Nach 150 Jahren harter Arbeit wirft die TAG Heuer-Legende brillante Bilder!

 Beim F1 China Grand Prix 2011 vor einigen Jahren übertraf TAG Heuer-Sprecher Lewis Hamilton seinen Gegner in der letzten Minute des Spiels mit seinen hervorragenden Fähigkeiten und seiner klugen Taktik des McLaren-Teams. Hamilton hielt 2008 in China an und ist jetzt der einzige Fahrer, der zweimal den Titel im chinesischen Wettbewerb gewonnen hat. Wie wir alle wissen, hat TAG Heuer eine tiefe Beziehung zum Auto und es ist unsere Pflicht, talentierte Rennfahrer zu schulen und auszubilden. In dem Moment, in dem Hamilton das F1-Podium bestieg und den Meistertitel gewann, sahen wir auch, dass die TAG Heuer-Uhr immer am Handgelenk getragen wurde und jeder Sieg miterlebte.

Schreibe weiter Legenden Tasting Omega Speedmaster-Serie ‚Die dunkle Seite des Mondes‘ und sieh dir schwarze Tinte an

Mit der Einführung der Omega Speedmaster-Uhr ‚Die dunkle Seite des Mondes‘ begann eine neue Ära der Chronographen. Das neue Chronographenwerk mit automatischem Aufzug 9300 basiert ausschließlich auf den Merkmalen der koaxialen Hemmung und ist neben Keramikgehäusen, Keramiklünetten, Keramikverschlüssen und sogar Keramikzifferblättern mit einem neuen Satz von Gehäusen ausgestattet.

   Wenn die Abenteuer der Apollo 8-Astronauten und die brillanten Erfolge die kreative Inspiration der Omega Pure Black Ceramics Super-Serie ‚Die dunkle Seite des Mondes‘ inspiriert haben, dann hat die mysteriöse Earth Night Scene die anderen vier der Serie inspiriert. Die Geburt der Uhr.

   Als die Super-Serie ‚Die dunkle Seite des Mondes‘ sehen Sie ‚Ink Black‘ (Modell: 311.92.44.51.01.005), ganz in Schwarz, ganz in Schwarz. Das 44.25-Gehäuse verfügt über eine polierte und mattschwarze Keramik mit einem mattschwarzen Keramikzifferblatt, einem schwarz beschichteten Nylonarmband und einer schwarzen Keramikschnalle. Die matten Zeiger und Skalen sind geschwärzt und mit einer schwarzen Super-LumiNova-Leuchtbeschichtung mit einer schwarz lackierten Geschwindigkeitsskala auf der schwarzen Keramiklünette überzogen.

   Die polierte Krone und der Chronographenknopf zeigen die exquisite Handwerkskunst von Omega.

   Das schwarz beschichtete Nylonband hat eine schwarze äußere Drucklinie und ein rotes Innenfutter. Schwarze Faltschließe aus Keramik mit Omega-Logo.

   Flaches konvexes Saphirglas mit einer Geschwindigkeitsmessskala auf einer schwarzen, matten Keramiklünette.

   Zu der Uhr gehört ein mattschwarzes Keramikzifferblatt mit geschwärzten Zeigern und Schuppen, die mit einer schwarzen Super-LumiNova-Leuchtschicht überzogen sind, aus der der Name ‚Ink Black‘ stammt. Die Uhr hat zwei mattschwarze kleine Zifferblätter bei 3 Uhr und 9 Uhr. Die 3-Uhr-Position ist ein 60-Minuten-Chronograph und ein 12-Stunden-Chronograph kleines Zifferblatt. Das kleine Sekunden-Zifferblatt ist auf 9 Uhr eingestellt, was insgesamt mehr ist. Symmetrisch. Die 6-Uhr-Position ist das Datumsanzeigefenster.

   Auf der Stundenskala sind die Zentralstunde, die Zentralminute und die Zentralsekunde des Chronographen mit einer leuchtenden Beschichtung versehen, um das Ablesen im Dunkeln zu gewährleisten.

   Die Uhr ist mit einem koaxialen Omega 9300-Chronographenwerk mit Automatikaufzug ausgestattet, das mit einer Zeitmessung in Längsrichtung, einer kartenlosen Unruh mit einer Silikon-Unruhfeder und einem Doppelzylinder mit stufenloser Anordnung ausgestattet ist. Die rhodinierte Oberfläche des Uhrwerks ist mit einer einzigartigen Genfer Welle im arabischen Stil verziert. Gangreserve bis zu 60 Stunden.

Fazit: Keramikmaterial in schwarzer Optik, ausgestattet mit dem Automatikaufzug-Chronographenwerk Omega 9300, ist definitiv der Maßstab des heutigen Chronographen. Was die Observatory-Zertifizierung betrifft, verbessert sich nicht nur die Genauigkeit der Reisezeit, sondern die 15.000 Gauss hohe antimagnetische Garantie sorgt auch dafür, dass sich die Uhr im täglichen Gebrauch entspannt zurücklehnt. Der Preis dieser Omega Speedmaster-Serie ‚Die dunkle Seite des Mondes‘ beträgt 95.800 RMB. Als professionelle Chronographenuhr mit allen Arten von Technologien, die das höchste Niveau der Branche erreichen, ist der Preis sehr hoch und es lohnt sich, sie zu kaufen.

Athen Royal Blue Flying Tourbillon Diamantuhr erstrahlt auf der Weltmarke Piazza 2012

Die Athens-Uhr ist die neueste in der Entwicklung der fliegenden Tourbillon-Diamantuhr in Königsblau mit schillernden Diamanten und zarten Saphiren wie einem perfekten Kunstwerk, die der gesamten Tourbillon-Kollektion eine vollkommene Ausstrahlung verleiht. Jeder Diamant und Saphir durch die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Meister Steine ​​geschnitten aus dem Platin Fall eine perfekte Übereinstimmung. Die Royal Blue Flying Tourbillon Diamond Watch verfügt über ein Gehäuse mit 43 mm Durchmesser, 137 rechteckigen Saphiren und 48 rechteckigen Diamanten, um die abgerundete Form hervorzuheben. Platinkettenbänder sind außerdem mit 608 quadratischen Saphiren verziert, um zusätzliche Schwierigkeiten zu vermeiden. Zusätzlich acht Krone mit Diamanten und einer halbkreisförmigen länglichen Saphir, noch wertvoller gesetzt.
    Die Uhr ist mit 746 perfekt geschliffenen Saphiren (ca. 49,63 Karat) und 56 rechteckigen Top-Wesselton-Diamanten (ca. 0,96 Karat) eingelegt, die hervorragende Uhrmacherkunst vereinen und den Uhrensammlern großartige Neuigkeiten bringen. Das Geheimnis des königsblauen fliegenden Tourbillons liegt in der Tatsache begründet, dass das allgemeine Tourbillon durch eine Brückenplatte auf der Grundplatte befestigt ist, das fliegende Tourbillon jedoch die feststehende Brücke weglässt Der berühmte Uhrmacher James Bilton hat dieses Problem gelöst und erfolgreich eine neue Seite in den Uhrmacherkünsten geschrieben. Die handgefertigte Saphirglasplatte und das Brückendeck mit unsichtbarem Aufzugsmechanismus sind sehr elegant. Das königsblaue fliegende Tourbillon schwebt auf der Grundplatte und dreht sich. Es zeigt auch eine seltene Balance-Ästhetik in der Frontplatte. Es ist in einer geraden Linie auf dem Zifferblatt vom Lauf, den Stunden- und Minutenzeigern und dem Tourbillon angeordnet. Mit der einzigartigen Klarheit von Saphirglas präsentiert es erstaunliches Geheimnis und Schönheit.
    Eine perfekte komplexe Uhr, der feine Verstand und die spirituellen Fähigkeiten des Uhrmachers sind überall zu sehen. Die Saphir-Indexe auf der Platin-Lünette gehören zum Erfindungsreichtum der Uhr. Durch das transparente Zifferblatt beim Aufziehen können Sie die schöne Kettenführung von Lauf, Gang und Hemmung deutlich erkennen. Platinetui, limitiert auf 30 Stück, wasserdicht 30 Meter. Die fliegende Tourbillon-Diamantuhr in Königsblau ist in einem Krokodillederarmband mit Platindiamant und Saphirarmband mit umlegbarer Schnalle erhältlich.
    Die Royal Blue Flying Tourbillon Diamond Watch und andere herausragende Uhren der Athener Uhr werden vom 5. bis 9. September dieses Jahres von Prince Jewellery Watches, Sammlern, Kennern und Uhren, auf der World Brand Piazza 2012 öffentlich ausgestellt. Liebhaber dürfen auf keinen Fall fehlen.
Ausstellung: World Brand Piazza 2012
Datum: 5.-9. September 2012
Veranstaltungsort: Lobby, Lobby, Rathaus, Hongkonger Kongress- und Ausstellungszentrum, 1 Expo Drive, Wanchai, Hongkong
Ziel: 5.-8. September 2012 Insider / 9. September 2012 Willkommen in der Öffentlichkeit