Zeitmesser Machen Sie reicher und glücklicher

Mechanische Uhren wurden von Anfang an für Rechte und Wohlstand geboren.
   In den Anfängen der Menschheit gab es verschiedene primitive Timing-Methoden: Jeder Mensch konnte die ungefähre Zeit durch Auf- oder Absteigen beurteilen. Aber wenn das Timing zu einem normativen Verhalten wird, wird das Timing von den Rechten und der imperialen Macht kontrolliert, und sogar das Timingverhalten des Individuums ist illegal. Die monarchische Autorität und das ‚Geheimnis‘ der Zeit müssen vom König gelehrt und kontrolliert werden. In den alten Städten Chinas gibt es Glockentürme und Trommeltürme, und es gibt Qintianjianer am Hof.
Das Gewand und die Sonnenuhr sind das Werkzeug der frühen Menschen.

Der Glockenturm ist ein wichtiger Ort für die Stadt China, um der Stadt Zeit zu geben.
   Frühe mechanische in Europa produzierten Uhren sind auch die früheste in etwa das dreizehnten Jahrhundert wurde die Kirche Kundgebungen bekannt und die Öffentlichkeit zu unterrichten, die Glocken in der Kirche gebaut aus Stein oder Metall Hammer-driven, Zeituhr seitdem mechanischer Leistung, anstatt die Vergangenheit, Es ist notwendig, die ursprüngliche Methode zu verwenden, um die Zeit zu messen und dann die Glocke und die Zeitbenachrichtigung zu übergeben (dasselbe gilt für Chinas „Mehr spielen“). Und die große Uhr hat eine Uhr, die die aktuelle Uhrzeit anzeigt, sodass die Menschen in der Stadt die Uhrzeit jederzeit auf der großen Uhr ablesen können.

Die früheste mechanische Uhr aus schwerem Hammer

Der alte Glockenturm am Markusplatz in Venedig hat eine mehr als 500-jährige Geschichte.

Der alte Glockenturm in Bern berichtet seit dem 16. Jahrhundert über die Stadt.
   Nach schweren Generation frühen mechanischen Uhr europäischen Kaiser und Honoratioren, die nicht jede Glocke an der Vorderseite der Kirche zu treffen gehen, wollen sie die Glocke seinen Palast betreten, so dass die mechanische Uhr allmählich abnimmt. Zu einem großen Glocke außerhalb der Kirche als im Innern des Palastes, ist es notwendig, noch prächtige und aufstrebende Autorität zu markieren, so dass eine Vielzahl von dekorativen Künsten und religiösen Themen beginnt, auf der Uhr oben zu zeigen, das wichtigste ist natürlich die direkteste und mit luxuriösen Steinadlern Schmuck-Inlays. Dann beobachten Sie, wie Technologie-Upgrade und neue Erfindungen entstehen, Glocke mehr und mehr miniaturisiert, müssten fest auf dem Boden der Glocke stehen hat ein relativ geringes Gewicht Tischuhr, Wanduhr werden und die Hände können tragbar tragen Uhr. Zu dieser Zeit haben der Kaiser und die Reichen neue Ideen, tragen die Zeitmesser mit sich und tragen sie elegant und großartig. So wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts die früheste Uhr in Deutschland hergestellt und hergestellt. Dann gibt es die Geschichte der Entwicklung und Entwicklung von Uhren für 500 Jahre.

Die Uhr des europäischen Botschafters ‚Tribut‘, die im 18. Jahrhundert am Hof ​​der Qing-Dynastie verwendet wurde, oder die Uhr des Qing-Dynastie-Uhrmacherbüros.

Die wunderschöne astronomische Uhr made in Germany aus der Mitte des 17. Jahrhunderts verfügt über eine Reihe komplexer Zeitfunktionen.

Uhren des 16. und 17. Jahrhunderts

Der weltweit erste tragbare ‚Tisch‘ wurde 1510 in Deutschland geboren. Seitdem begann die Geschichte der Uhr und der Uhr gleichzeitig zu schreiben.
   Doch bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, ist die Uhr immer noch nur wenige Menschen haben, weil es zu teuer ist: eine wunderschöne Uhren oder Uhren, die oft ein Haus oder wie viele Rinder und Schafe, Pferde im Austausch für mindestens kaufen kann. Weil die Produktionskosten sehr hoch sind. Auch bei den Anfang des 19. Jahrhunderts die industrielle Fertigung Uhren, aber immer noch fortschrittliche Uhrmacherei ist oft schleppend, nur sehr wenige Menschen kompetent, erfordert jedes Stück eine lange Produktionszeit und Investitionen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine wunderschöne Taschenuhr oder Uhr für ein paar Jahre oder sogar Jahrzehnte hergestellt wird. Die Unterhaltskosten sind für den Durchschnittsbürger nicht erschwinglich. Zum Beispiel könnten zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Unterhaltskosten für eine hochwertige Uhr die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten einer Person für ein Jahr sein – in der Tat nicht jetzt? Die fortschrittliche komplexe Uhr wird einmal repariert, und das ausgegebene Geld ist riesig. Daher hat die Geschichte der mechanischen Uhren fast tausend Jahre gedauert, und erst vor fast 100 Jahren betraten sie die Häuser gewöhnlicher Menschen. Und das ist nur eine allgemeine Uhr. Die High-End-Uhr, ihre Rolle und die Identität des Besitzers hat sich bisher nicht wesentlich verändert. Erst jetzt, wo der Kaiser vermisst wird, werden sie alle durch ‚einheimische Tyrannen‘ ersetzt …

Die Vogelkäfiguhr von Jacques de la Côte d’Ivoire aus dem Besitz von Kaiser Qianlong aus China und die Parfümflaschen aus anderen Epochen

In China müssen im 18. und 19. Jahrhundert diejenigen, die Uhren besitzen konnten, reich an Kaiserpalästen oder hochrangigen Beamten sein. Das Bild rechts zeigt die Handlungsszene in A Dream of Red Mansions.

   Bestehende National Palace einen Teil der Magie der mechanischen Puppen Puppen von Jacques de Herrn, können Sie in der automatischen Maschine fahren mit einer Bürste „Acht-Richtung, neun Boden an den König“ zu schreiben acht Zeichen, die in Europa taktet Die feinste Uhrmacherkunst, die im 18. Jahrhundert hergestellt wurde, um die Vorlieben des chinesischen Kaisers zu befriedigen

Napoleon Bonapartes Breguet Travel Clock (1798 gekauft), zusammen mit seinem Expeditionsschlachtfeld

   Diese Breguet Taschenuhr mit der Nummer ‚NO.5‘ ist fast eine der schönsten Uhren der Geschichte. Die Taschenuhr Nr. 5 wurde von Abraham-Louis Breguet für den Earl of St. Miartet entworfen und 1787 bis März 1794 entwickelt, was sieben Jahre dauerte.

   1783 bestellte ein mysteriöser Bewunderer eine ‚unvergleichliche‘ Taschenuhr als Geschenk an Königin Marie Antoinette. Diese Uhr aus dem Jahr 1827 bestellt bis 44 Jahren Erfahrung zu vervollständigen (fast ein halbes Jahrhundert!), Dann die Königin starb 34 Jahre schon hat Herr Breguet 4 Jahre starb, seine Nachkommen, die Uhr geliefert. Dies ist wirklich ein Zeitmesser der Liebe und der Zeit.
   1837 bestieg das 18-jährige Mädchen Victoria die Queen of England und begann ihre 64-jährige Regierungszeit. Die früheste Taschenuhr von Patek Philippe wurde am 18. August 1851 auf der Großen Ausstellung in London ausgewählt und von Königin Victoria für fast 50 Jahre ausgewählt.
   Shanghai in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist die am weitesten entwickelte und modernste Stadt in Fernost. Fast alle der bekanntesten Schweizer und europäischen Uhrenmarken sind nach China gekommen, um Märkte zu erschließen. Die neuen Prominenten in der Republik China trugen alle Uhren. Dies ist ein Foto des berühmten Filmstars Chen Yunshang, der eine Uhr trägt. Nach vielen Jahren unterscheidet sich ihre Schönheit nicht mehr von den heutigen Stars und schmeckt sogar milder. Vielleicht ist ihr Handgelenk die beliebteste Longines-Marke ‚Kun Watch‘ (Damenuhr).
Dies ist ein Geschenk eines Freundes von Chiang Kai-shek und Song Meiling, der 1927 verheiratet war. Es ist eine quadratische, elegante mechanische Uhr.

   1925 fertigte der berühmte amerikanische Bankier Henry Graves bei Patek Philippe eine äußerst komplizierte Taschenuhr an. Die Uhr wurde 1932 fertiggestellt und dann 1933 ausgeliefert. Im Jahr 1999 für die Uhr auf einer Auktion $ 11 Millionen Auktionsrekord Uhrengeschichte Rekord, 15 Jahre später im Jahr 2014, diese legendäre Uhr wieder der Preis von fast 150 Millionen Yuan einen Rekordwert von Uhr-Auktion heute.

Wenn ein Ferrari zwei oder drei Millionen kostet, ist ein Stück der ultradünnen Drei-Fragen-Uhr von Vacheron Constantin im Preis vergleichbar.

Wenn ein Bugatti-Super-Run-Preis mehr als 20 Millionen beträgt, ist auch der Preis einer seltenen Gedenkuhr zum 175-jährigen Jubiläum von Patek Philippe nicht zu unterscheiden.
   Jetzt Chinas reiche Leute den Tisch lieben alle wissen, dass es eine Basel Watch Fair in der Schweiz ist, weil in dieser Tabelle können Sie die umfassendste Ausstellung der Uhrenmarken sehen, die meiste Zeit des Jahres die neueste brandneue Uhr zu sehen. Viele Uhren können Sie nur auf der Uhren- und Schmuckmesse Baselworld sehen, ansonsten möglicherweise nur zu einem bestimmten Zeitpunkt oder zu einem späteren Zeitpunkt im Auktionshaus. Da viele einzigartige oder speziell angefertigte Uhren in limitierter Auflage nur an der Basler Messe erhältlich sind, werden sie direkt in die Haupttasche und Kollektion aufgenommen.

   Die Basler Ausstellung ist wunderschön, die Anzüge sind wunderschön, die gutaussehenden Typen sind wie Wolken und es ist die größte Veranstaltung der internationalen Uhrenindustrie in einem Jahr. Die bekanntesten Medien der Welt (Sie können sich nicht vorstellen, dass 3.000 Multimedia-Leute zur selben Zeit kommen, um zu berichten) treffen sich in Basel und treffen rund 150.000 Besucher. Alle CEOs der Marke debütieren und sind voller Blut und begrüßen während der 8-tägigen Ausstellung Gäste, Medien und Einkäufer aus aller Welt. Die größten Namen in einem seltenen CEO, der, vor den Medien und der Akzent ist sehr zurückhaltend, aber wenn Sie ein großer Kunde sind, würde er das alles wert reduzieren für Sie Kaffee Tee Sie Witze erzählen zu machen, ihre gute Form großer Tisch empfohlen Für dich. Dies ist also eine Versammlung von Super Business Commerce und einer super lebhaften privaten Party. Einige Leute tun vielleicht gar nichts, sie wollen nur all die Freunde und Kunden treffen, die man heutzutage selten trifft und sieht. Am Ende des Tages wird die Fassade der Hauptausstellungshalle in Basel zum geschäftigsten, höchsten, leidenschaftlichsten und leidenschaftlichsten Ort der Stadt. Bis zur Basler Ausstellung singen jeden Abend die verschiedenen Basler Restaurantpubs.
   In den letzten zwei Jahren haben die Marken aus wirtschaftlichen Gründen pragmatisch gewirkt und nichts unternommen. Ein ‚tragbares‘ exquisites Jahr – ein verrücktes Jahr voller seltsamer Einzelgänger. Andere sagen nicht, dass selbst die unabhängige Marke MB \u0026 amp; F, die schon immer eine endlose Liste war, jetzt einen gut regulierten, ‚tragbaren‘ Look hat.
Auf der linken Seite ist die übliche Singularform der MB \u0026 amp; F-Uhr dargestellt, und auf der rechten Seite ist die Uhr dargestellt, die in letzter Zeit relativ ‚moderat‘ war.
   Darüber hinaus ist dies eine Zeit der Schweizer Uhrmacherkultur und der Kunstrendite. Die dekorative Kunst des Zifferblattgehäuses, das verloren gegangen oder stehengeblieben oder gar nie benutzt wurde, wurde vollständig ausgegraben, um die Uhr zu dekorieren. Gleichzeitig erscheinen die künstlerischen und kulturellen Elemente jedes Landes auf dem Zifferblatt. Mit einem Wort, alles ist für die Schönheit der Uhr. Lassen Sie Menschen auf der ganzen Welt ‚auf den ersten Blick lieben‘. Aufgrund der Abkühlung des verrückten chinesischen Uhrenmarktes werden Marken nicht nur den chinesischen Markt bedienen, sondern auch neue kulturelle Elemente entwerfen und entwickeln.

   Senior Uhren Preis ist rationale Reaktion der 2015 Basel Watch Fair in Genf Watch Fair und aus dem Mainstream-Medien, obwohl viele Menschen nicht erkennen, ständig falsch schreit „up up up.“ Der Uhrenmarkt mit enormem Potenzial wie China ist gereift, und der Frühling der Schweizer Luxusuhrenverkäufe steht tatsächlich vor der Tür. Aber sie können nicht mehr so ​​mutwillig und voreingenommen sein, um sich dem chinesischen Markt und den Nutzern zu stellen wie zuvor. Zukünftige chinesische Benutzer werden kritischer und erfahrener sein als europäische Benutzer.
   Einige Tage vor dem Schreiben dieses Artikels bin ich gerade von der jährlichen Genfer Uhrenshow zurückgekehrt. Jedes Jahr Mitte Mai in Genf, Sothebys, Christies, Andigulun, einige der wichtigsten zusammen und beobachten Sie die Auktion durchgeführt, die wichtigsten Sammler und Käufer auf der ganzen Welt auf dem Gebiet oder „Linie“ (Telefon, Internet) Konvergieren und konkurrieren um die besten antiken Uhren und gebrauchten Uhren in Genf. Ein im Jahr 1927 produzierte Patek Philippe Chronographen Stahltisch, obwohl die Wahl deutlich gefleckt war, aber bei mehr als 30 Millionen Yuan Preis der Transaktion, und eine, die Sie nicht getragen haben, kann nur Sammlung zu Hause der alten Taschenuhr, aber sicher Sie die Vereinigten Staaten betrunken Der exquisite ‚Chinese Market Table‘ aus den 1820er Jahren wurde zu einem Preis von über 1,5 Mio. RMB verkauft. Die Bestnoten in diesen ‚China Market Watches‘ sind im Grunde die Gegenstände des Kaiserpalastes der Qing-Dynastie oder zumindest der königlichen Residenz oder sogar des Spielzeugs des Kaisers. Der Preis für die spezielle ‚China Market Watch‘ ist definitiv kein Höhepunkt.

Ein kleines Stück des Patek Philippe Chronographen, das Ende der 1920er Jahre nur 35 mm groß war, hat kürzlich in Genf einen Preis von etwa 30 Millionen Yuan verkauft.

Ein hartes Handgelenk verschlissen Display, der Preis nur auf die Hälfte der feinen Sammlung des 19. Jahrhunderts, „Chinese Tisch“ (die Zeit für den europäischen und chinesischen Markt ausschließlich Swiss-made-Uhren), verkaufte sich mehr als 1,5 Millionen Yuan von
   Es gibt kein Ende für den Besitz von Reichtum. Der Besitz von Schönheit ist sehr begrenzt. Ob es sich um eine Armbanduhr handelt, die Sie gerne am Handgelenk tragen, oder wenn Sie alte Uhren und Taschenuhren sammeln, die Sie oft spielen, werden Sie reicher und glücklicher.

   Darüber hinaus kann diese Art von Glück, solange Sie bereit sind oder sich darauf freuen, eines Tages lebhaft an Ihre nächste Generation weitergegeben werden.
   Die Zeit bewegt sich immer noch, Liebe und Leben sind so wunderschön.